Der Beruf Tierpfleger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun, du musst das Tier jeden Tag füttern, du musst seine K**** jeden Tag wegmachen, du musst es manchmal auch waschen, du musst dich von ihm anblöken lassen.

Das bei mehreren Tieren. Den ganzen Tag. Für einen Mindestlohn.

Viel Spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?