Der Beruf Cutter was sind die Voraussetzungen?

3 Antworten

Cutter (Film) oder Video Editor (eher Fernsehen) sind ungeschützte Berufe ohne Ausbildungsvorschriften.

Dennoch sind es Handwerksberufe, für die es gute Ausbildungen gibt. In Stuttgart z.B. die Hochschule für Medien, in München die HFF, in Berlin die HFF Potsdam, in Köln die IFS, dann auch Berufsakademien wie die BAF in Unterföhring, einzelne Kurse kannst Du auch buchen unter filmseminare.de wenn Du nur ein Programm näher kennen lernen willst und nicht gleich eine Ausbildung mit Profi-Ziel anstrebst. 

Schulische Voraussetzungen: An Hochschulen mindestens Abitur, an Berufsakademien mind. Mittlere Reife.

Am einfachsten ist es, bei einem Unternehmen anzufragen, die mit diesem Berufszweig zu tun haben - z.B. bei Fernsehsendern und Produktionsfirmen.

Vielleicht kannst Du ja auch ein Praktikum machen, um es Dir mal richtig ansehen zu können - alles nutzen was Du bekommen kannst. meist sieht so ein Arbeitsalltag dann doch etwas anders aus als man dachte.

Es gibt eine 3jährige Ausbildung Film- und Videoeditor/in, dafür ist mittlere Reife Voraussetzung.

Andere Berufe sind Studienberufe und erfordern Abitur. Für Schnittmeister/in zum Beispiel wird meist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Ton-, Bildtechnik oder Film-, Fernsehproduktion vorausgesetzt.

Gib mal hier Cutter ein, daher habe ich die Infos und es steht dort mehr dazu: http://www.berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/

Was möchtest Du wissen?