der Bart im Islam

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist von unseren Propheten SAV getragen worden und empfohlen worden, für alle Muslime.Die Länge muss mind. eine Faustlänge sein.

Wo steht das mit der Faustlänge? Ibrahim Abu Nagie hat kein Bart mit ner Faustlänge...?!

0
@Boss9

Ibn Umar berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Unterscheidet euch von den Götzendienern lasset den Bart wachsen und schneidet den Schnurrbart kurz.“ IbnUmar pflegte, wenn er die Pilgerfahrt (Ha??) oder die `Umrah vornahm, seinen Bart zu fassen und das an Haar abzuschneiden, was über seine Faustlänge hinausragte.(Siehe Hadith Nr.5893)

0
@varsinbirsin

siehe Hadith Nr. 5893... Ja welcher denn?? Bukharyy? Muslim? Abu Dawud? Tabari? Der Hadith, ok. Aber dann musst Du auch die Hadithsammlung dazu schreiben. Den Band, das Buch und die Nummer des Hadith.

0

Das steht niergendwo. Zusätzlich wird aber eine riesen Verwirrung durch Salafisten und Wahhabiten gemacht, weil sie behaupten, der Prophet hätte hinsichtlich des Bartwuchses seinen Gefolgsleuten gesagt, dass man alles unterhalb der Lippen wachsen lassen soll. Auf der anderen Seite gibt es trotz Bilderverbot uralte Zeichnungen von Mohammed. Da trägt er dann selbst einen Oberlippenbart und Spitzbart. Das wird allerdings auch gerade von diesen Salafisten und Wahhabiten bestritten.

Aber es ist doch nach allen Rechtsschulen Pflicht oder nicht?Welche verbietet es/sagt es sei keine Pflicht?

0

Bitte verwende die Wörter wie "Salafisten" oder "Wahhabiten" nicht. Diese Begriffe gibt es überhaupt nicht.

0
@1988Ritter

Tun sie nicht. Google sagt nicht immer die Wahrheit. Frage einen Imam oder einen Sheikh, der wird dir bestimmt sagen was "Wahhabiten" und "Salafisten" sind.

0
@Chechnya98

Flieg nach Ägypten und interview die Salafistenpartei. Sind gerade dabei die Regierung zu bilden.

0
@1988Ritter

eine der führenden Personen dieser Partei ist eine Frau, diese Frau trägt kein Kopftuch. Somit kann man diese Partei nicht ernst nehmen.

0
@Chechnya98

Sehen wir das Handeln der Frau mal als eine Taqiyya an, damit der Westen nicht komplett verschreckt wird.

Ist aber erstaunlich, dass DIr diese Partei aufeinmal doch eingefallen ist.

Kommentar von Chechnya98 Chechnya98 09.05.2012 - 13:35

Bitte verwende die Wörter wie "Salafisten" oder "Wahhabiten" nicht. Diese Begriffe gibt es überhaupt nicht.

Komisch ne. Das ist übrigens auch das was so manchen auf die Palme bringt. Man beschönigt, verleugnet und dreht und wendet, bloß nichts zugeben.

0
@1988Ritter

Sagte ich das mir diese Partei gefällt? Wahrscheinlich steckt hinder dieser Partei Mossad. Da fast jeder Muslim eine Scharia will, werden viele die wählen und somit wären sie an der Macht.

0
@Chechnya98

Ja ne ist klar. Und als erstes hat dann der Mossad Israel den Gashahn zugedreht. Mann oh Mann. Gibs einfach zu und gut ist es

0

Es ist keine Pflicht. Der Prophet hat so gelebt und viele versuchen sich nach ihm zurichten(Sünnet)

Es ist Sunnah, aber es ist eine Sunnah die Pflicht ist.

0

Ibn Umar berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Unterscheidet euch von den Götzendienern lasset den Bart wachsen und schneidet den Schnurrbart kurz.“ IbnUmar pflegte, wenn er die Pilgerfahrt oder die Umrah vornahm, seinen Bart zu fassen und das an Haar abzuschneiden, was über seine Faustlänge hinausragte. [Sahih Al-Bucharyy Nr. 5892] IbnUmar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Schneidet den Schnurrbart kurz, und lasset den Bart frei wachsen.“ [Sahih Al-Bucharyy Nr. 5893]

0

Was möchtest Du wissen?