Der Arbeitgeber hat zwei Firmen.1. Firma GmbH ,2. Firma Einzelfirma. Darf Arbeitnehmer in 1. Firma Midijob und in 2. Firma Minijob ausüben ohne Probleme?

2 Antworten

Wenn die Firmen wirtschaftlich verbunden sind, würde eine Sozialversicherungsprüfung das verwerfen. 

Dieser Konstrukt wäre dann ausschließlich gedacht um Beiträge zu hinterziehen.

ja darf er .... muss nur sauber angemeldet und abgerechnet werden

da gäbe es einfachere Wege .......

Lohnabrechnung Mini-Job im Privathaushalt Pflicht?

Eine Frage an die Experten:
Muss ich, als privater Arbeitgeber, bei einem Mini-Job eine monatliche Gehaltsabrechnung für den Arbeitnehmer erstellen? Es geht um eine geringfügige Beschäftigung als Reinigungskraft in unserem Privathaushalt. Der Arbeitnehmer ist ordnungsgemäß, bei der Minijob-Zentrale, angemeldet. Es werden halbjährlich die Endgelder gemeldet und Beiträge gezahlt. Aber muss ich jetzt auch monatlich Gehaltsabrechnungen erstellen, wie man sie als Arbeitnehmer aus Firmen kennt? Ich finde hierzu absolut keine Informationen bei der Minijob-Zentrale.

...zur Frage

Minijob ohne Arbeitgeber mitzuteilen?

mein Freund hat finanzielles Problem, und braucht schnell Geld. Er sucht gerade nach einem Minijob, also 450Euro Basis, möchtet den Arbeitgeber seines Hauptberufs nicht davon erzählen. Darf er seine Nebentätigkeit so heimlich ausüben?

...zur Frage

Chef raucht im Büro....Was tun?

Hallo,

ich arbeite seit paar Tagen in einem Büro und mein Chef raucht dort leider sehr oft. Ich bin Nichtraucher und fühle mich massiv gestört. Ich habe meinem Chef von Anfang an gesagt, dass ich Nichtraucher bin und er bitte nicht vor mir rauchen solle....Leider raucht er weiter....Was kann ich tun?? Ich möchte den Job ja nicht verlieren.

...zur Frage

Midijob und Minijob bei gleichem Arbeitgeber-geht das?

Hallo zusammen,

über die Midi- und Minijobs wurde ja viel ausreichend geschrieben. Allerdings stehe ich vor einem weiteren Problem. Folgendes Szenario, wie es sich nur die Wirklichkeit ausdenken kann: Ich möchte als Betreuerin von 2 unterschiedlichen Menschen arbeiten. Der Vertrag wird aber über eine Krankenpflege GmbH abgewickelt.

Fall A: Midijob Arbeitgeber A und Minijob Arbeitgeber B ist klar, die Frage wurde hier hinreichend beantwortet. Danke nochmal!

Fall B: Was ist aber wenn ich Midijob Arbeitgeber A und Minijob Arbeitgeber A! habe! Zählt das dann als ein gesamter Job mit einem Einkommen von über 850€? Wie gesagt geht es hier um die Betreuung von 2 kranken Menschen. Da der Vertrag hier bei beiden aber von einer Krankenpflege GmbH geschlossen werden würde, zählen die beiden kranken Menschen als ein Auftrag? Irre kompliziert ich weiss. Hoffe auf Euren scharfen Verstand! :-)

Danke und VG alin

...zur Frage

Wer zahlt im Midijob die Krankenversicherung?

Wenn ich als Student mit einem Midijob über 20 Std. die Woche komme entfällt ja bekanntlich mein studentischer Tarif.

Jetzt frage ich mich ob im Midijobbereich der Krankenkassenbeitrag über den Arbeitnehmer oder den Arbeitgeber gezahlt wird. Denn irgendwie muss sich ein Midijob ja lohnen.

Besten Dank im Voraus

...zur Frage

Lassen sich die Kindkrank-Tage übertragen?

Unsere Tochter (6) ist nach einer OP länger krank, 10 Tage inzwischen. Eigentlich sollte ich mit ihr noch drei Tage zu Hause bleiben. Der AG meines Partners zickt ein bisschen herum, kann mein Partner mir die vorhandenen Kind-Krank-Tage übertragen? In unserer Firma ist eh Kurzarbeit und kaum was zu tun.... Mein AG hat damit sicher kein Problem....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?