2 Antworten

Ja eigentlich schon das ist einfach eine externe Grafikkarte mit nem USB Anschluss... für 1600x2560 bei 60hz also vga wird das schon reichen

Muss der USB-Port am Notebook irgendwelche Besonderheiten aufweisen?

0

Ne. Ein 3.0 Port oder 3.1 Port überträgt natürlich schneller aber sonst einfach ein normaler Port

1
@MaxKrull

Okay

Und ich habe gehört, dass diese Teile nur 3D darstellen. Stimmt das? Und wenn ja, was würde das für einen Unterschied machen? Könnte ich Software, mit der man Sachen in 3D Modelliert etc. benutzen?

0

Was? Grafikkarten meinst du? Dein Notebook hat so eine drin. Die rendert in 3D sozusagen und zeigt das auf einem 2D Display dar...

1

Sollte eigentlich funktionieren. Falls du Probleme hast, dann würde ich mal nach Treiber suchen.

Aber mir sind noch keine Probleme bekannt, dass es nicht funktionieren sollte.

Was möchtest Du wissen?