Der 2 Weltkrieg und die Türkei?

4 Antworten

İm 1. Weltkrieg war das Osmanische Reich mit Deutschland verbunden. İm zweiten Weltkrieg war die Türkei bis kurz vor Kriegsende neutral. Die Amerikaner setzten allerdings die Türken unter Druck und so erklaerten sie Deutschland,Italien und Japan auch noch den Krieg.

Italien hatte bereits 1943 kapituliert.

0

Die Türkei hat Deutschland am 01.03.1945 den Krieg erklärt. Zum einen um Anforderungen des Völkerbundes zu erfüllen. Zum anderen war das strategisch ein sehr cleverer Zug. Der Krieg war aus deutscher Sicht ohnehin nicht mehr zu gewinnen, daher hatten die Deutschen besseres zu tun, als Istanbul zu bombardieren, eine ernstzunehmende Gefahr war daher ausgeschlossen. Aber auf der anderen Seite stellte sich die Türkei auf die Seite der Siegermächte, ohne selbst viel dafür getan zu haben. Es macht Spaß, Nazis darauf hinzuweisen, dass die Deutschen den Krieg auch gegen die Türken verloren haben. Die zucken dann voll aus (dass die Türken dazu nicht viel beigetragen haben, muss man ja nicht dazusagen). Interessante Fragen zum Thema Türkei findet ihr übrigens hier: http://www.wie-gut-kennen-sie.de

Türkei hat den ganzen zweiten weltkrieg nicht mit gemacht.

0

Die Türkei hat Deutschland am 01.03.1945 den Krieg erklärt. Zum einen um Anforderungen des Völkerbundes zu erfüllen. Zum anderen war das strategisch ein sehr cleverer Zug. Der Krieg war aus deutscher Sicht ohnehin nicht mehr zu gewinnen, daher hatten die Deutschen besseres zu tun, als Istanbul zu bombardieren, eine ernstzunehmende Gefahr war daher ausgeschlossen. Aber auf der anderen Seite stellte sich die Türkei auf die Seite der Siegermächte, ohne selbst viel dafür getan zu haben. Es macht Spaß, Nazis darauf hinzuweisen, dass die Deutschen den Krieg auch gegen die Türken verloren haben.

Was möchtest Du wissen?