Der 1.Inspektion von meinem Atu Roller

3 Antworten

Bei jenem besagten Unternehmen bin ich mir gar nicht so sicher, was deren Qualität der Arbeit betrifft. Die sagen zwar stets bei / nach der Auftragsannahme, was alles noch gemacht werden muss. Und die sind auch sehr schnell dabei, wenn Du bezahlen sollst. Doch ob Du nach erfolgter Arbeit auch mit deren Arbeit zufrieden bist, ist eine andere Frage. Meiner Erfahrung nach werden dort oftmals nur qualitativ geringere Austauschteile eingebaut.

qualitativ geringere Austauschteile

Was erwartest du bei ner Kiste die gerade mal 599€ kostet?

1

Najaa, das die qualitativ schlechte Teile einbauen kann ich so nicht bestätigen; aber zusätzliche Reparaturen schwatzen die einem schon auf.^^

Vor allem mit ihren Angebote ist es manchmal dubios - Bremsbeläge im Angebot - sind dann aber die Scheiben mit fallig, ist das Angebot der Beläge hinfällig - ebenso beim Auspuff: Endtopf im Angebot, "oh der Mittelschalldämpfer müsste aber auch ausgetauscht werden". Und schon ist der Endtopf nicht mehr im Angebot...

Ich sagte: "Nein!" Und der Mittelschalldämpfer is immer noch dicht - 4 Jahre später...

Wenn ich bei denen noch mal die Bremsbeläge per Angebot wechseln lassen sollte und die einen zusätzlichen Bremsscheibenwechsel empfehlen, der wirklich erforderlich wäre, lehen ich erst ab, kassiere das Angebot und komm 2 Tage später zum Scheibenwechseln. Weniger bezahlt bei mehr Arbeit für die Helden. :P

0

nur 4 Fehler bis zur ersten Inspektion ? Sei froh, das Dein Muschifön so gut läuft. Wenn ATU (= Alle Total Unfähig) daran herumschraubt, bekommst Du ihn wahrscheinlich mit doppelt so viel Problemen zurück. Mein Tipp: Fahre den Chinakracher bis er Dir unterm Ársch wegbröselt und spare bis dahin auf einen soliden anständigen Blechroller.

Najaa, so solide sind die Blechroller auch wieder nicht. :D

0

Dafür bezahlst du schließlich über 100€ ...bald 20% vom Neupreis deines Krachers..

Was möchtest Du wissen?