Depressiver freund meldet sich nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst mal: ich finde es bewundernswert, wie sehr du dich um einen Freund kümmerst und sorgst! Bitte achte trotzdem auch auf dich selbst, der Umgang mit depressiven Menschen kann einen sehr runterziehen!
Nun zu deiner Frage: wenn dein Freund planen würde, sich umzubringen, und das dir gegenüber gesagt hätte, dann könnte die Polizei ihn zwangsweise in die nächstgelegene Psychiatrie stecken, glaube ich. Natürlich nur vorübergehend. Er würde psychologisch betreut, auf Entzug gesetzt (?), vielleicht könnten ihm Antidepressiva helfen.
Fraglich ist allerdings ob eure Freundschaft das überstehen würde, oder ob er das als Verrat empfinden würde. Oder im Nachhinein als genau den Schubs, den er brauchte, um sein Leben auf die Reihe zu kriegen?!

Hol dir einen guten Freund und oder eine gute Freundin, geht zu ihm unangekündigt hin! Bittet ihn drum reinzukommen und dann redet mal mit ihm, fangt mit lockeren Themen an, sodass er sich sicherer fühlt und das Vertrauen besteht. Sagt ihm, dass er euch wirklich was bedeutet! Und dass ihr ihn nicht verlieren wollt, lasst ihn zu Wort kommen und hört ihm zu! Unternehmt was mit ihm, dass ihm Spaß macht, ob es euch Spaß macht ist in dem Moment egal. Probiert das Mal aus! Viel Glück!

das er sich nicht meldet gehört zu dem Krankheitsbild der Depression. Er will auch keine Hilfe, als laß ihn, wenn er sich umbringen will dann kannst du es nicht verhindern!  

JohnVertix 03.08.2017, 09:57

Hast du Mist im Kopf drinnen?! 'Dann lass ihn' Du willst dass er sich umbringen soll und man dagegen nichts machen soll?! Versetz dich mal in die Lage, wenn du so ein Ereignis einmal mit erlebt hast, wirst du anders denken...

0
Biberchen 03.08.2017, 10:06
@JohnVertix

wer will das er sich umbringt, du? Du kannst einen Menschen nicht 24 Stunden am Tag bespaßen! Ich hatte eine gute Freundin mit Depression die immer stärker wurden, wir haben keinen Kontakt mehr, ich bin nicht für die Erkrankung anderer verantwortlich, dafür gibt es Ärzte, aber wenn er nicht will dann ist es seine Entscheidung!

0
JohnVertix 03.08.2017, 10:54

Ich habe selber einen Freund gehabt, der sie aufgrund einer Depression das Leben genommen hat.. Nun weiß ich was ich hätte besser tun können.

0

Du kannst ihm nicht helfen. Das ist Tatsache. 

Er ist da zu tief drin. Er muss sich schon selbst Hilfe holen, da kann man sich nicht aufdrängen. 

Was möchtest Du wissen?