Depressive Verstimmungen oder Hormone?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kräuter die gegen Traurigkeit helfen, gibt es leider noch nicht. Gegen innere Unruhe hilft super Lavendel, Johanniskraut und Baldrian.

Für eine Therapie beim Psychologen brauchst du eine ärztliche Dringlichkeitsbestätigung. Die Kasse wird sonst nicht zahlen, d.h. dein erster Weg sollte dich zum Arzt führen.

Ansonsten ein paar Tipps gegen depressive Verstimmungen:

  1. Bewegung: Körperliche Bewegung gibt das Gefühl etwas bewirken zu können und gleichzeitig tankst du Licht, was die Stimmung auch aufhellt.
  2. Positiver Blick: Lenke deine Gedanken immer in eine positive Richtung oder formuliere sie positiv. Wenn du endlos negativ denkst, zieht das die Stimmung ungemein runter.
  3. Jeden Tag eine schöne Sache: Du musst für dich jeden Tag eine schöne Sache machen oder dir eine schöne Sache gönnen. 

Bekomme ich eine ärztliche Dringlichkeitsbescheinigung nicht nur, wenn ich schon kurz vorm Selbstmord stehe? Ansonsten danke für die Tipps, versuche es vielleicht auch mal mit Sport

0
@deepdarksecrets

Ach Quatsch! Was glaubst, wie Leute mit Zwängen, Psychosen oder Traumata Therapien machen können?! Es muss nur eine erkennbare psychische Krankheit vorliegen.

0

Nimmst du die Pille? Wenn ja wie lange nimmst du dieses Präparat schon?

Ich hatte selbiges Problem und die Pille gewechselt, seit dem ist alles wieder ok.

Beschäftige Dich, geh spazieren, triff dich mit Freunden. Wenn du zu Hause Trübsal bläst machst du es nur schlimmer.

Wieso hast du Angst vor Depressionen?

Es kann auch sein, dass du dich auf Grund deiner Angst davor in etwas hineinsteigerst. Man hat immer wieder mal schlechte Tage. Lass den Kopf nicht hängen u sprich mit einem Arzt darüber. Das muss kein erstmal kein Psychologe sein. Geh erstmal zu deinem Hausarzt oder Gynäkologen. Diese kennen dich bereits und können dir so vielleicht scjon weiterhelfen.

Ich nehme die Pille nicht. Das Problem ist, ich habe das auch oft wenn ich was mit Freunden mache. Habe nur Angst das mein Hausarzt mich gleich einweisen lässt

0
@deepdarksecrets

Da brauchst du keine Angst haben. So schnell wird man nicht eingewiesen. Da muss schon mehr passieren.

Er wird erstmal mit dir darüber sprechen, Lösungsansätze suchen und dir VIELLEICHT etwas verschreiben, dass deine Stimmung wieder hebt. Eher was pflanzliches erstmal. Für alles weitere wird er dich dann zum Psychiater oder Psychologen schicken. Aber das ist möglicherweise noch nicht mal nötig

0
@BlackRose10897

Genau richtig! Und als zweites kann ich dir sagen, dass du vor einer Einweisung rein gar keine Angst haben musst (was in deinem Fall auch nicht passieren wird). Es existieren immer wieder Horrorvorstellungen über psychiatrische Einrichtungen, die einfach nicht zutreffend sind. Befreie dich einfach von dieser Angst!

0

Was möchtest Du wissen?