Depressive Verstimmung oder Depressionen?

1 Antwort

Sprich am besten nochmal mit deiner Therapeutin darüber. Erklär ihr was du darunter verstehst und weshalb du das hinterfragst und wieso sie den Eindruck hat, dass es eine Verstimmung sei. :)

Ich überlege aber ich habe Angst, dass sie denkt ich würde ihre Arbeit in Frage stellen oder mir vielleicht sogar irgendwas ausdenken.. ich hab Angst.

0
@xJetw

Brauchst du nicht, das ist ja ihr Beruf. Vor so einer Bezugsperson solltest du alles sagen dürfen. Hab keine Angst, ansonsten solltest du sowieso den Therapeuten wechseln. Proof it ;) 

1

Ok, danke.

0

Was möchtest Du wissen?