"depressive" Stimmung in der Pubertät normal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir kommt das nicht ungewöhnlich vor. Deine Überlegungen zeigen dass du über Verantwortung nachdenkst und über die möglichen Folgen deines Handelns, sowohl für dich als auch für deine Eltern.

Willkommen in der Welt der Erwachsenen.

Oh :0 :D ist das nicht komisch, dass das schon so früh anfängt? Ich bin vor einem Monat erst 14 geworden :D

0
@juilly

Das ist nicht einheitlich. Ich habe beim Roten Kreuz Vierzehnjährige erlebt, die so verantwortungsbewusst waren, dass sie auch anspruchsvolle Arbeiten allein bewältigt haben. Und ich habe zwanzigjährige Kindsköpfe erlebt, die noch völlig unreif waren.

0

Hallo!

Das ist durchaus normal. Vor allem ist es etwas, was Du ja gut mit Deinen Eltern besprechen kannst...

Es ist schon etwas normal, aber es liegt nicht wirklich an der Pubertät, sondern vielleicht machst du dir zu viele Gedanken. Du solltest auf jeden Fall trotzdem positiv darüber denken, auch wenn es schwierig ist. Du kannst dir Hilfe holen, indem du, wie du schon sagst, dich mit deinen Freunden triffst !

bin zwar kein Spezialist, hab aber mal gelesen, dass das vor allem bei pubertierenden Mädchen vollkommen normal ist :)

Was möchtest Du wissen?