Depressive Spiele für PC?

2 Antworten

Zwei Spiele die sehr in diese Kerbe schlagen:

"LISA - The Painful" - Ein sehr quirkiges RPG mit Kämpfen die Earthbound und final fantasy nicht unähnlich sind. Und auch sehr witzig stellenweise. Aber andererseits teilweise sehr düstere und deprimierende Handlungsstränge und Entscheidungen mit denen man leben muss. Das spiegelt sich auch im Spieldesign wider. Es gibt auch einen nachfolger der nennt sich "LISA - The Joyful", aber bevor du den ersten Teil gespielt hast den zweite nicht mal angucken. Sonst evtl Spoiler und das wäre schlecht. Gibts nur auf englisch. Auf Steam verfügbar: http://store.steampowered.com/app/335670/

"This War of Mine" - Man versucht einer Gruppe Zivilisten in einem Kriegsgebiet auszuhelfen. Essen und wärme sind rar, überall lauern Gefahren und man kann nur Nachts auf die Suche nach mehr Ressourcen gehen. Gibt ein sehr angespanntes Gefühl wenn du durch eine Kaufhausruine laufen musst und leise sein musst weil eine Gruppe schwer bewaffneter Plünderer kurz nach dir eingetroffen ist und du nur noch verschwinden willst. Verlierst du eine Person ist sie für den Spieldurchlauf weg. Ich empfehle keine Spielstände zu laden, sonst macht man sich das Erlebnis kaputt. Es kann halt nicht immer gut ausgehen. Gibt auch DLC bei dem man eine Gruppe Kinder spielt.

Hatred- Skandalspiel Nr.1!!

Manhunt von Rockstar Games

Was möchtest Du wissen?