Depressive Internetfreundin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sag ihr das Depressionen eine weitverbreitete, vererbbare Krankheit ist. Eine Stoffwechsel Krankheit im Gehirn. Sag ihr das wenn sie erkältet ist auch was dagegen nimmt oder wenn sie einen Armbruch hat den auch eingibsen lässt. Warum also nichts gegen Depressionen unternehmen. Ärzte haben Schweigepflich die dürfen per Gestzt nicht weiter erzälen. Antidepressiva wirken erst nach 2 bis 4 Wochen und manchmal muss man verschiedene ausprobieren bis man eins hat welches hilft. Eine Gespächstherapie bei einem Therapeuten ist auch zu emphelen. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht viel hinter fragen,nicht bedrängen,natürlich nicht verurteilen,einfach das Gefühl vermitteln,Du hörst Ihr zu,verstehst Sie und hast keine Vorurteile. Wenn Sie ein tiefes Vertrauen zu Dir aufgebaut hat,schaffst Du es vielleicht wirklich,Sie zu bewegen,eine Therapie oder Professionelle Hilfe an zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Vorwürfe machen das ist richtig. Am besten sich mit ihr normal unterhalten und wenn sie selbst auf ihre Depressionen zu sprechen kommt, dann Verstaendnis zeigen und ihr immer wieder sagen , das du sie unterstützt. Für einen Deprissiven ist es sehr schwer überhaupt Hilfe anzunehmenm dazu nuss man innerlich bereit sein. Erst dann kann eine Therapie auch wirklich gut helfen. Ich meine damit eine Gespraechs- oder Verhaltenstherapie. Ob deine Freundin im Gefängnis überhaupt die Möglichkeit hat sich therapieren zu lassen, das weiss ich nicht. Sicher ist dies aber möglich nach ihrer Entlassung. Sei einfach nur für sie da, das ist schon eine grosse Unterstützung für sie.Lenke sie ab und sprecht über andere Themen.Sie wird sich auch schämen, weil sie im Gefängnis ist und das sie Depressionen und Todesabsichten hat oder hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seid ihr???

Ich kann mich irren, aber ich glaube nicht, dass Insassinnen von Jugendgefängnissen im Internet chatten dürfen bzw. einen Internet-Zugang haben. Das erscheint mir sehr unwahrscheinlich.

Ich denke eher, dass ein (älterer) Mann hinter dem Nick steckt, der sich dein Vertrauen erschleichen will. Du bist sicherlich noch sehr jung und diese Männer suchen gutgläubige und naive Kinder. Möglicherweise wirst du in Kürze nach Nacktfotos gefragt.

Passe auf dich auf und sei sehr vorsichtig! Versende auf keinen Fall Fotos von dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi erstmal (:
ich würde ihr einfach etwas Zeit geben bis sie bereit ist sich zu öffnen vllt ist sie sich noch nicht zu Tausend Prozent sicher ob sie dir vertrauen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schön, wenn Du ein großes Herz hast und helfen willst, aber das kannst du hier wohl nicht.

Wenn du nicht selber studierter Psychologe bist solltest Du mir ihr übers Wetter reden und sonst nichts.

Wenn Sie Selbstmord gefährdet ist wird sie (hoffentlich) beobachtet (und sitzt nicht in Sachsen - da ist das nicht so gewährleistet).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?