Gute Freundin leidet unter Depressionen und will jetzt Kontakt abbrechen. Will ihr jedoch aus der Phase raus helfen

Support

Liebe/r maleox,

es ist gut, dass Du helfen möchtest, aber es ist auch sehr wichtig, dass sich die Freundin weitere Hilfe holt, beispielsweise bei der Telefonseelsorge.

Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).


Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage-Support

2 Antworten

Hallo maleox,

Vielleicht spürt sie zu viel Druck? Dass sie meint, dass sie Dir gerecht werden müsste, auf welcher Weise auch immer. 

Könnt ihr Freunde sein? Denn eine Beziehung ist vielleicht schon überstützt, wenn sie sie Wunden noch nicht aufgearbeitet hat.

Wichtig ist, dass der Ex nicht noch weiterhin die Macht über sie bewahrt. Das tut er, indem sie sich, wegen ihm, von den Menschen zurück hält.

Der Ex ist ein *Arsch*.... aber sie kann nun die Entscheidung treffen, damit einen Umgang zu finden. 

Vielleicht kann sie das Vertrauen spüren, was sie vor der großen Enttäuschung gespürt hat. Sie braucht das Vertrauen nicht 'auslehen', lediglich einen Vergleich wahrnehmen... was sich besser anfühlt. Was sie in ihrem Leben weiterkommen ließ: das Vertrauen, mit der Gefahr verletzt zu werden .... oder nicht mehr zu vertrauen und sich dabei selbst verletzen.

Sie darf (sich) nicht aufgeben. Nicht, wegen solch einem Idioten, dem es vielleicht auch egal ist, wie sehr sie leidet.

Jetzt jetzt recht. 

Wenn sie den Kontakt zu Dir nur meidet, wegen der Enttäuschung, dann frage sie, ob sie lediglich Zeit benötigt oder eine andere Art von Unterstützung.

Wenn sie Dich nicht so mag und nicht weiß, wie sie es Dir sagen soll, kann.... dann ist es etwas anderes. Nur auch dann wäre eine Aussprache hilfreich. Damit Du Klarheit erfahren darfst.

Bitte redet miteinander. 

Du hast noble Absichten und man merkt dass sie dir am Herzen liegt. Schreib ihr mal und schau wie sie reagiert. Pass einfach auf dass du dir selbst nicht schadest oder dich kaputt machst. Es ist schwierig mit Leuten die psychische Probleme haben. Und du kannst sie zwar unterstützen, aber da rauszukommen liegt an ihr selbt.

Geht sie zum Psychologen? Mein Freund ist jedes 2x für eine halbe Sitzung mitgekommen und wir haben zu 3 geredet als es mir sehr schlecht ging. Die Depression war auch für ihn sehr belastend und ich hab mir dann Vorwürfe gemacht. Die Gespräche haben beiden geholfen.

Rezidivierende Depressionen was tun?

Hallo, ich habe ein Problem wie ich es im Titel schon annähernd beschrieben habe ,denn seit dem erreichen meines 16ten Lebensjahres leide ich an rezidivierenden Depression dessen Ausmaß zur Zeit des Ausbruchs mit vielen schrecklichen Dingen verbunden war. Heute kann ich mich jedoch damit brüsten halbwegs gut aus dem Schlimmsten der Depression heraus gekommen zu sein ,dennoch verbirgt sich in meinem tiefsten Herzen noch die Angst das Ausmaß der Depression könnte sich wieder in alter Fülle präsentieren. Mittlerweile geht es mir so weit gut außer dass Stimmungsschwankungen meinen Alltag noch einwenig beeinträchtigen. Inwiefern ist es möglich ,dass meine Depression wieder stärker wird? Wenn es mir jetzt wieder so gut geht kann man dann noch von Depressionen sprechen?

...zur Frage

Gibt es ein Buch dass man jemandem mit Depression empfehlen kann?

Das Buch soll nicht zu aufdringlich sein, da die Person selbst noch nicht weiß dass sie Depressionen hat. Das Buch soll dazu dienen, es herauszufinden, ohne dass die Person beleidigt ist. Der Zweck ist, dass sie es selbst herausfindet, da sie Hilfe von anderen ablehnt.

=> Das Buch soll möglichst keinen Titel mit Depression oder Psychologie tragen.

...zur Frage

Sind das Depressionen und welche Stärke an Depressionen?

Also... Ich habe schon seit ungefähr so 2 Monaten Depressionen. Mir ging es zwischendurch wieder normal aber dann wieder ganz schlecht. Momentan ist es so das ich unbedingt aus den Depressionen alleine herauskommen möchte. Ich Versuche das so richtig erst seit gestern. Gestern ging es mir echt sehr gut. Heute ging es auch aber ich hatte wieder eine depressive Phase. Ich müsste aber nicht weinen oder so. Ist das immer noch eine Depression? Und welche Stärke hat diese Depression also ist sie besonders Gefährlich? Ich würde mich sehr über eine Antwort und auch über ein paar Tipps freuen wie ich Depressionen bekämpfe. Schonmal danke im Voraus Mfg CrassCoolWing

...zur Frage

Freundin redet mich bei Ex-Freund schwach. Wieso?

Hi,

meine Freundin ( 35 ) und ich haben in der Vergangenheit öfters Streit gehabt. Es ging um den Kontakt zum Ex-Freund. Ich wollte das nicht und fande das unpassend. Nach langen Streitereien hat sie mit ihm ( um mir entgegenzukommen ) den Kontakt abgebrochen.

Sie schrieb ihm per Whaatsapp. Jedoch so, das sie mich als schwach und unsicher hinstellte.

Sie sendete ihm : Mein Freund ist eifersüchtig auf dich. Er will nicht das wir beide Kontakt haben und uns Bilder schicken. Er weiss das wir im guten auseinander sind und uns beide noch sehr gut verstehen. Er hat damit ein großes Problem und kann nicht mit umgehen. Da ich ihn nicht weiter quälen möchte ist es leider besser wenn wir den Kontakt beenden.

Wieso hat sie es so formuliert und mich ins schlechte Bild gestellt ? Hätte doch einfach schreiben können das sie aufgrund ihres Freunds keinen Kontakt mehr wünscht.

Ich finde das seltsam und es gibt mir zu denken

Gruß

SZ

...zur Frage

Wäre das eine Art (untypische) Depression?

Angenommen jemand hat in der Öffentlichkeit (also in der Gegenwart von anderen Menschen) nach außen hin immer gute Laune, lacht, ist wild, albern, verrückt und wirkt nahezu hyperaktiv, weshalb niemand auch nur im Ansatz auf eine solche Krankheit beim ihm/ihr kommen würde. Wenn er/sie jedoch alleine ist, ist diese Person lethargisch, energielos, gedankenverloren, unkonzentriert und genervt.

Gibt es so etwas? Es trifft jetzt nicht auf mich zu. Es interessiert mich mal allgemein.

...zur Frage

Das komplizierteste Problem der Welt. Ich weiß nicht mehr weiter?

Vor einem Jahr : Person D verliebt in Person B und Person X und Y zusammen. Person X und Y beste Freunde von Person D. Nach einem halben Jahr in dem es so wie gesagt lief Streit wegen Person D. Person X und Y trennen sich und Person B bleib Person X treu. Person D immer noch verliebt Person B wusste nie was davon. Alle auseinander außer Person D und Y.
Heute: Person D verliebt in Person A. Person A beste Freundin von Person C und Person B. Person D gekorbt von Person A daraufhin Person B für Person D da und Person C wird sauer wegen Depressionen von Person D. Person C aber neuer bester Freund von Person D also alles super und wieder vertragen. Eine Woche später Person D verliebt sich wieder in Person B. Person C richtig sauer Person D weiß nicht weiter ob Person B ihn/sie möchte und verzweifelt an Kippen und Alkohol. Ich bin Person D. Was soll ich tun ????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?