Depressiv wegen Liebeskummer, was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erst mal nimmst du es nur an. Oder hattet ihr schon mal über deine Gefühle gesprochen? Wenn sie dich "nur" nicht wahrnimmt, dann ist noch nichts verloren ;)

Erstens, hör auf dich für sie verändern zu wollen! Wenn du sie als Freundin möchtest, dann musst du dich auch in deiner Haut wohlfühlen können. Klar sind diese Veränderung spitze wenn sie dir auch gefallen, aber tu es für dich selber.

Lass dich nicht unterkriegen von deinen Freunden. Natürlich mögen sie dich besser, wenn du dich gut fühlst, oder "die gute alte Trainerhose" bist. Manchmal können Menschen nicht nachvollziehen wieso etwas jemand anderen so sehr mitnimmt, das darfst du ihnen nicht übel nehmen. Denk lieber daran was du dir in dieser Situation gewünscht hast, wenn dann mal einer von ihnen in so einer Lage steckt.

Geniesse lieber deine Zeit mit deinen Freunden und hab Spass. Anfangs mag es schwer sein, aber mit der Zeit kommt das Lachen zurück. Und das kann durchaus attraktiv auf das Mädel wirken: ein selbstbewussten Jungen dessen Lächeln wie ein Sonnenaufgang ist. 

Wenn du dich ändern wolltest ist es ok  aber für jemand anderes...  schau lieber,  was du willst und was gut für dich ist. 

Ich weiß, Liebeskummer kann dauern.  Aber verkriechen macht alles nur noch schlimmer. Echte Freunde werden das verstehen 

Ja nur welche "echte Freunde" ...

0

Du bist nicht depressiv (Das ist eine chemische Störung im Hirn), sondern einfach nur sehr traurig. 
Die Zeit heilt alle Wunden. 

Es überstehen und stark sein. Es ist unwahrscheinlich das dieses Mädchen deine Liebe irgentwann erwiedern wird sry:(

Alle Änderungen die du an dir vorgenommen hast würde ich behalten wenn sie positiv sind.

Was hat das mit Depression zu tun?

Was möchtest Du wissen?