Depressionsphase und komische Gedanken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du gerätst in einen Kreislauf, wenn du immer nur negative Gedanken hast. Dadurch bist du demotiviert, noch mehr negative Gedanken, es funktioniert erst recht nichts (self-fulfilling prophecy).

Auch, wenn es dir schwer fällt, musst du dich jetzt erst recht wieder aufraffen. Das fängt mit einer gesunden lebensweise an, gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung lassen dich dich besser fühlen und du kannst dich auch eher aufraffen, und das ist auch ganz wichtig, wegzugehen – vielleicht kannst du irgendeinen Kurs machen oder in einen Verein gehen, dann lernst du Menschen mit gleichen Interessen wie du kennen und hast was zu tun. Je weniger Zeit dir bleibt, traurig zu sein, desto besser.

Notfalls kannst du dir auch Hilfe von einem Arzt oder Psychologen suchen, das ist keine Schande. Aber komm irgendwie aus dieser Spirale raus!

Was möchtest Du wissen?