Depressionen, wer hat solche Phasen und warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich wollte als Kind auch oft schon sterben, habe es allerdings nie versucht. Ich kann mich dennoch daran erinnern, dass ich schon sehr früh 'nicht mehr da sein wollte'. So habe ich es für mich genannt, im Endeffekt hieß das für mich sterben. In Luft auflösen und nichts mehr spüren.

Ja, das haben sehr viele Menschen, die einfach ihre Probleme überschätzen.

Hallo,

du flüchtest vor deinen Problemen, das ist dein Problem!

Versuche deine Probleme realistisch einzuschätzen (es kann sein, daß du sie überschätzt!), nur so kannst du sie auf Dauer richtig lösen!

Vielleicht wäre eine geeignete Therapie das beste für dich...

Oder du mußt dich selbst dazu erziehen, dein Leben endlich in die Hand zu nehmen!

Viel Erfolg! Emmy


Kommentar von Goldblau
07.02.2016, 22:57

Ich war bei einem Therapeut er sagte er könnte mir nicht helfen und ich MUSS erst die Tabletten schlucken.

0

hi ich hab das gleiche problem bei mir hatte das vor 3 jahren angefanhen da hab ich mir auch gedacht wo ich das her ich vermute vom stress

wie alt bist du jetzt?

 

Kommentar von Manuelherp
07.02.2016, 22:55

Du kannst mich gerne anschreiben wenn du reden möchtest

0
Kommentar von Goldblau
07.02.2016, 22:56

Ich bin 26

Angefangen hat es seit ich 6 oder 7 Jahre alt bin...

1

Was möchtest Du wissen?