Depressionen wegen Schule Eltern wissen es nicht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Symptome, die du beschreibst, sind vor dem Leistungsabfall in der Schule gekommen, richtig? Gab es dafür einen Auslöser?

Kannst du dich generell nicht mehr konzentrieren oder denkst du dann immer über dich und deine Probleme nach und das lenkt dich ab?

Die Symptome klingen nicht eindeutig nach einer Depression. Aber trotzdem solltest du dringend zum Arzt gehen. Der kann dir eher als wir oder du selber sagen, was du hast/haben könntest und dich ggf. an einen Psychologen überweisen.

Der Hausarzt macht die Sprechstunde auch ohne deine Eltern. Aber denen wirst du das irgendwann sagen müssen. Lieber schon jetzt, weil es nicht so besser wird. Sie werden dich sehr wahrscheinlich nicht wegen deiner Noten runtermachen, sondern auch daran interessiert sein, dass es dir wieder besser geht.

Und eine wichtige Sache: Die Psyche ist immer wichtiger als irgendwelche Noten. Bekomme das erstmal für dich in den Griff ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxH1TM4NxX
17.02.2016, 13:48

Ja ist wegen dem Leistungsabfall habe angst meine Eltern zu enttäuschen das macht mir Druck

1
Kommentar von XxH1TM4NxX
17.02.2016, 13:55

ja ... wahrscheinlich hast du recht. hab einfach angst vor der Reaktion von vorallem meinem vater meine mutter möchte das ich zuhause bleibe und die Nachricht nachschreibe da sie weiß das ich halt schlecht zusammen bin aber mein vater sagt nein ich muss.. beim letzen test in Wirtschaft (bin da eigentlich gut) hab ich auch gelernt aber es blieb nix hängen mein vater hat mich hingeschickt und es wurde eine 5. nun stehe ich in wirtschaft statt auf 2 auf 3

0

Ein guter Schritt ist erstmal mit jemand darüber zu reden mit Freunden, Familie, Lehrern, etc

Außerdem solltest du dir nicht so ein Stress machen. Nehmen dir an Tag ein bisschen Zeit und geh deinen Hobbys nach oder mach was mit deinen Freunden. Das du auf anderen Gedanken kommst.

Und zur Schule wichtig ist es den Stoff nicht nur auswendig zu lernen sondern zu verstehen, also wenn du was nicht verstehst frag sofort deine Lehrer.

Das wird schon wieder!

LG und Viel Glück
Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey
Bei mir ist es genauso. Ich war zwar nicht immer die beste in der Schule aber im Moment bin ich echt schlecht.
Ich würde dir raten zu deinen Eltern oder Freunden zu gehen und mit Ihnen darüber zu reden. Und versuche dich im Unterricht oft zu melden und Vokabeln zu lernen usw. dann hat man schonmal einen Vorsprung, da die Lehrer sehr auf mündliche Mitarbeit achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einem Therapeuten gehen, der sie behandelt, bzw. erst mal muß die Diagnose gestellt werden!

Kann sein, daß es auch nur eine depressive Verstimmung ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange hast du schon Durchfall?
Lass deine Blutwerte mal checken!
Vielleicht hast du eine Psychosomatische Krankheit, wodurch sich die Bauchschmerzen, der Durchfall und die Depressionen erklären würden.
Zwei Beispiele wären Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher weißt du das du Depressionen hast ?

Warst du beim Arzt ?

Diese Symptome die du da beschreibst haben viele Jugendliche und das gehört zur Pubertät dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxH1TM4NxX
17.02.2016, 13:40

habe suicid Gedanken

0

Erzähl es deinen ELtern, ist wichtig. DU sollst dich nicht überanstrengen u eine Therapie wird dir gut helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat dein Arzt gesagt das du unter Depressionen leidest? Selbstmord Gedanken + Stress + Schlechte Laune sind nicht gleich depression! Erst zum Arzt gehen, dann labern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxH1TM4NxX
17.02.2016, 13:43

es ist seit monaten so.Und ein arzt kann da nicht helfen

0

Einen psychologen aufsuchen. Die können dir am besten helfen, und können sagen obs was ernstes ist oder nur ne Phase. Die große frage ist nämlich über was du dir den Kopf zerbrichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxH1TM4NxX
17.02.2016, 13:42

naja ich habe schonmal ein jahr wiederholt weil sich meine eltern getrennt haben etc. jetzt hab ich angst auf eine mittelschule zu müssen.. hab darüber schon eine frage

0

Vertrau dich deinem Vater an.Er scheint dir ja helfen zu wollen.Allein wirst du es kaum schaffen

VIELGLÜCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
17.02.2016, 13:45

Dazu müßte er sich aber erst mal damit auskennen!

0

Was möchtest Du wissen?