Depressionen wegbekommen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn die Sonne scheint dann geh raus, mindestens ne halbe Stunde spazieren mit einer positiven Playlist im Ohr.
Such etwas zum Stress ausgleich; Sport(!), Malen, Yoga
Wenn du wach wirst, denk an eine Positive Sache am Tag und freu dich darauf, lächle auch wenn du dich nicht nach lachen fühlst morgens -> das gibt deinem Körper das Signal du wärst fröhlich auch wenn es nicht so ist.
Versuch dir jeden Tag eine gute Sache zu tun, zB ein leckeres Eis essen, dir was kaufen was du lange wolltest
Führe Tagebuch um alles zu verarbeiten. Führ am besten zwei. Eins für gute Dinge eins für schlechte

Bei Dm gibt es Bachblüten bobons und Tropfen, probier die mal aus!

Und auch wenn du das nicht hören willst, aber eine Therapie hilft am besten.. Ich wollte auch nicht mehr leben, heute freue ich mich jeden Tag aufs neue, dass ich hier bin. Ich weiß nicht ob ich das ohne Hilfe geschafft hätte. Ivh wünsche es dir natürlich! Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abwarten. 

Ich hatte auch das ein oder andere Mal Suizidgedanken, aber das legt sich.

Das Leben hat nunmal Höhen und Tiefen und die Tiefen kommen uns näher, bleiben stärker in Erinnerung.

Deine Symptome sind häufiger als du denkst, das klingt nach einer "Pubertäts-Depression"

Und klar, wahrscheinlich wirst du diesen Gedanken jetzt vehement verneinen, dislike auch ruhig, wenn es dir hilft, aber Tatsache ist, dass das alles noch normal klingt.

Das mit den Hausaufgaben, mh. Ich kenne dich nicht gut und will nicht auf Therapeuten machen  (wobei es mich wundert, wieso du nicht lieber den als uns unqualifiziertes Pack fragst), aber Vlt solltest du Leistungsdruck in Erwägung ziehen. Eine häufige Ursache

Und ja, das wird dich jetzt auch tierisch nerven, aber nur am PC zu hocken, wird das nur schlimmer machen.

Ich weiß wovon ich rede. Das Ding kann aggressiv machen. Und ja das klingt jetzt klischeehaft, aber Sport hilft tatäschlich. Man kann die Erfahrungen, die wissenschaftlichen Fakten und den Effekt nicht leugnen.

Ich merke doch selbst, dass Sport meine Aggressionen lindert, obwohl ich mich normalerweise als aggressiven Menschen bezeichnen würde.

Mit wem du redest, ist deine Entscheidung, aber von alleiniger Bewältigung kann jetzt wohl keine Rede mehr sein. 

Wenn du schon fragst, wie du dein Problem bewältigst, frag eine qualifizierte Person

Es ist verflucht egal, ob der Typ sich Therapeut nennt, er soll nur mehr Ahnung haben als diese unseriöse Pseudo-Medizinerseite

Das ist meine Meinung dazu, wie gesagt musst du selbst entscheiden, was für dich besser ist. Und ixh rede nixht von der Gesundheit deines Stolzes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 13... Auch wenn du das nicht hören willst, aber solltest du wirklich an Depressionen leiden, Brauchst du Hilfe. Sowas schafft man nicht alleine, bzw. Nicht wenn man so jung ist. Immerhin handelt es sich um eine Krankheit. Wie gesagt auch wenn du das nicht hören willst, aber ich an deiner stelle würde da mit meinen Eltern reden. Offen und ehrlich, denn mit Unterstützung schafft man sowas um einiges besser.. auch wenn du das nicht glauben magst. Naja wenn du das allein machen willst, Hätte ich ehrlich gesagt keinen Rat.

Weiterhin viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe selbst Selbstmordgedanken und schneide mich auch jedoch kann man selbst nicht wirklich feststellen ob man Depressionen hat. Klar es ist verständlich das du das so sagst bin selbst auch mal der Meinung so ja hast ja schon iwi Depressionen. Aber um es wirklich feststellen zu können solltest du zum Psychologen gehen. Da hast dus schwarz auf weiss und auch nur er kann dir wirklich dabei helfen das alles zu überwinden. Du kannst auch einfach versuchen mehr Kontakt zu Menschen aufzubauen mit einem positiven Gedanken zur Schule gehen oder auch mal mit deinen Eltern drüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt für mich eher nach Pubertät als nach Depressionen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Alter kann man noch gar nicht genau sagen ob es Depressionen sind. Viele Menschen in diesem Alter machen das durch das hängt meistens nur mit der Pubertät zusammen. Wenn du es wegbekommen willst fährt kein Weg am Arzt vorbei das kriegst du alleine nicht in den Griff glaube mir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist in der Pubertät, das ist ähnlich wie eine Depression.
Dass du mit sowas ganz alleine fertig werden willst, zeigt, dass du ebn noch jung bist und dich gerade in der Entwicklung befindest.

Eine Depression bekommt man nicht durch Tipps aus dem Internet "weg". 

Man braucht eine Therapie, professionelle Ansprechpartner, Freunde und vor allem die Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmordversuch wegen Hausaufgaben....

Mein Neffe hatte schon mal die ganze Wohnung geputzt samt Fenster, um Die nicht machen zu müssen.
Könntest ja mal was in Deinem Leben ändern. Und da kommt es drauf an, was Du bereit bist für Opfer zu bringen.
Lass mal für ne Woche die Finger vom PC. Mal sehen, was sich da für Dich ändert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnihc
13.04.2016, 21:44

wie der versuch wohl aussah? 2 paracetamol geschluckt?

1

Ehrlichgesagt kriegst du das nicht alleine hin...
Sondern solltest wirklich mit jemanden reden muss ja nicht mit deinen eltern sein.
Rede mit einer vertrauensperson...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich das so sagen darf: solche gefuehle sind in deinem alter voellig normal.

Bitte verwechsel solch eine schwierige phase nicht mit depressionen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?