Depressionen/ Unterschiede zwischen Männern und Frauen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Generell kannst du diese Störung nicht pauschalisieren. Ist gibt Symptome die man haben kann aber nicht haben muss. Manche Menschen gehen damit ganz unterschiedlich um und so ist es auch bei Männer und Frauen.

Z.B. kann eine Depression bei Frauen auch zu Bulemie oder Essstörungen ausarten was es bei Männern aber auch gibt aber eher seltener. Man kann allerhöchstens die Häufung der Symptome angeben.
Auf was willst du speziell hinaus?

Unterschiede werden oft nur künstlich herbei geredet.

Tendenzen gibt es durchaus. Das quasseln soll zum Beispiel typisch weiblich sein. Trifft aber auch nicht auf jede zu. Ergo...

Mensch ist Mensch. Es gibt keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Jeder Mensch ist anders und folglich können auch die Symptome unterschiedlich sein.

Was möchtest Du wissen?