Depressionen schlimmer geworden?

8 Antworten

Ich leide unter einer (zeitweise schweren) Depression und unter einer Panikstörung. Ich war 2x in der Klinik und diese hat mir jeweils das Leben gerettet. Kliniken heute haben nichts mit dem zu tun was wir aus schlechten Filmen kennen.

Insbesondere wenn du "freiwillig" eintrittst (also nicht zwangseingewiesen wirst) kommst du in der Regel auf eine offene spezialisierte Station. Dies ist sehr viel angenehmer als auf eine geschlossene Abteilung zu kommen wo alle möglichen Krankheitsbilder vertreten sind. Man trifft "gleichgesinnte" (bzw. Menschen, welche die gleichen Probleme haben) und kann sich gegenseitig unterstützen und austauschen.

Zudem können in einer Klinik die Medikamente richtig eingestellt werden. Man ist 24 Std. pro Tag betreut und kriegt diverse Therapien (auch Psychotherapien). Ich würde jederzeit wieder hingehen, wenn es mir wieder so schlecht gehen würde.

PS: Wenn du schon 3 Jahre eine Psychotherapie machst und diese nicht wirkt, kannst du dir auch über eine Veränderung der Therapieform gedanken machen. Es gibt diverse Formen der Psychotherapie, welche sich markant voneinander unterscheiden. Hier mehr dazu.

Nach 25 Jahren in und mit Depressionen hat mich das Monster in meinem Körper verlassen! Ich lebe wieder!

Wie ich das geschafft habe, werden sich nun viele fragen?! Ich habe über Wochen hinweg all meine Gefühle, mein Befinden, wie ich als Depressive behandelt wurde, wie machtlos, kraftlos, ängstlich, verzweifelt uvm. ich mit dieser Krankheit bin/war, aufgeschrieben. Insgesamt 338 Seiten!

Eines morgens wachte ich auf, setzte mich auf den Bettrand und hatte ein völlig anderes Körpergefühl.

Das ist jetzt 4 Wochen her! Ich bin nicht mehr chronisch müde, meine Kraft kommt langsam zurück und ich kann wieder positiv fühlen!

Vielleicht hilft es auch dir, wenn du dir alles von der Seele schreibst!

Alles Gute für dich!

Ich kann deine Situation verstehen und kann dir wirklich anraten eine Klinik aufzusuchen. Ich selbst war auch in dieser Situation nur kamen bei mir noch andere Krankheiten dazu. Ich kann dir die Schönklinik Roseneck empfehlen. Das ist eine Art psychosomatische Kur. Es hat mir sehr gut gefallen und es hat mir echt geholfen.

Schlimmer als Depressionen was ist das?

Was ist schlimmer als eine Depression? So von Gefühlen her? Vor allem wenn man halt nur noch Hoffnungslosigkeit, Angst und Verzweiflung spürt und das wirklich heftig und durchgehend. Wie nennt man das?

...zur Frage

Depressionen - finde kein Psychater was tun?

Hallo zusammen,

ich leide schon seit jahren unter Depressionen und es wird immer schlimmer. Ich habe Schon Psychater kontaktiert, aber die Wartezeit ist immer zwischen 6 und 10 Monaten. So lange kann ich auf keinen Fall mehr warten... Ich kann aber auch nicht in eine Klinik gehen, da ich gerade einen neuen Job angefangen habe. Ich war natürlich auch schon so blöd und habe mir in einer sehr schlimmen Phase nebumtal besorgt...

Habt ihr ideen was ich machen kann?

...zur Frage

Kann ich wegen Schulangst die Schule abbrechen?

Hallo Community,

meine lage ist folgende und zwar seit 3 Jahren habe ich Depressionen und seit 1 Jahr sind sie durch die Schule schlimmer geworden (ich bin 16), sie sind schlimmer geworden weil ich nicht mehr zu schule möchte weil ich angst habe hinzugehen und ich an manchen Tagen echt am verzweifeln bin was schon fast an Selbstmord Gedanken grenzt. Ich möchte aus folgendem Grund nicht hin, nämlich ich bin ein Mensch der Selbständig handelt und alles nur von sich aus machen würde, aber da man in das Leben hin geboren wird und Gesetzlich dazu verpflichtet ist zu Schule zu gehen macht mich das Krank und zum trauern da ich es nicht selber entscheiden konnte ob ich hingehe. Wenn ich von der Schule komme bin ich meisten erschöpft und traurig. An den Abenden zuvor Weine ich oft und bekomme ab und an Nervenzusammenbrüche (kommt eher seltener vor) und am morgen vor der Schule bin ich genauso traurig und ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll...

Ich bin 16 Jahre alt Gehe auf ein Gymnasium Bin sitzen geblieben und muss nun die 9 klasse wiederholen(Habe fast 2 Monate gefehlt weil ich zuhause geblieben bin...) was mich total fertig macht da ich jetzt 5 Jahre noch in die Schule muss...deswegen denke ich meist auch über Selbstmord nach weil ich es nicht mehr aushalte... Ich weiß nicht ob es eine Rolle spielt aber ich habe einen IQ von 135, wird ja oft gesagt das Leute mit höheren IQ öfters Depressionen haben weil sie über ihre Gefühle mehr nachdenken (was ich auch ehrlich gesagt tue :( )

ich kann so nicht mehr weiter Leben mit dem Gedanken jeden Tag zwanghaft aufzustehen..

War schon bei einem Psychologen und habe dort über die Situation geredet(aber um ehrlich zu sein habe ich die Lage untertrieben, habe mehr schön geredet und nicht richtig über meine Probleme geredet da ich der Person nicht so aufgeschlossen war)

Etwas längerer Text aber ich hoffe ihr könnt mir helfen...bitte .-. ich kann nicht mehr ,durch die Ferien konnte ich mich wieder Frei fühlen und habe mich seit Jahren wieder richtig gefreut aber jetzt wo nur noch 2 Tage übrig sind und ich langsam realisiere das wieder die Schule ansteht (habe ich schon vor 2 Wochen realisiert ) geht es mir täglich schlechter und....ja...

...zur Frage

Kinder- und Jugendpsychologe oder "Erwachsenen-"Psychologe?

Vor kurzem erst 18 geworden und schon seit mehreren Jahren Depressionen etc. Gehe ich besser zu einem Kinder- und Jugendpsychologen, oder muss ich doch zu einem "Erwachsenen" Psychologen?

...zur Frage

Bei Depressionen zum Psychologen, Psychiater oder Psychotherapeutin gehen?

Ich bin gerade etwas verwirrt. Ich habe seit 3 jahren Deppresionen und will mir Hilfe holen, aber wohin sollte ich gehen? Ich weiß das ein Psychologe für die Medikamente zuständig ist, aber wohin muss ich gehen für Gespräche bezeihungsweise am Anfang?

...zur Frage

Depressionen - wie komme ich zum Psychologen ohne dass es meine Eltern wissen?

Ich Ritze mich nun seit jahren und würde echt gerne zum Psychologen gehen, Aber wie kann ich das machen ohne dass meine Mutter davon mitbekommt? Ich kann mit ihr darüber NICHT sprechen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?