Depressionen ohne ärztliche Hilfe überwinden

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

dies ist fast unmöglich

Man sollte sich klar werden das sowas nicht alleine zu schaffen ist gerade der anfang ist am schwersten.

als algemeiner start tipp sollte man sich immer wieder aufbauen sich mut zu sprechen sätze wie

Ich bin wer

immer wieder sich selebr sagen

Einfach mal die ganze wut und angst und verzwiflung aus sich raus brüllen sowas tut echt gut aber ein artzt beusch ist in jedem fall notweniig wenigstens für den anfang

gar nicht! depressionen gehören in die Hände eines erfahrenen Arztes/ therapeuten.

Viele Grüße von einem der auch sehr unter Depressionen litt.

Wer hat denn die Diagnose gestellt? Du selbst? Google?

Echte Depressionen überwindet man nicht mal so eben, die müssen behandelt werden.

Mehr oder weniger große Mißstimmungen oder Launen bekommt man selbst in den Griff, indem man sich etwas "am Riemen reißt".

Was du wissen möchtest kann nicht so beantwortet werden.Wie du es in deiner Frage schilderst ist schon eine Depression mal hoch mal runter.Ich selbst leide unter Depressionen muß immer mal wieder in die Klinik. OHNE HILFE schaffe ich das nicht.

Keine Ahnung aber mir tut das immer gut, Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist, weil es ist, wie es ist, von da an konnte ich ruhig sein. Heute weiss ich: Das nennt man »VERTRAUEN«.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnung für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiß ich, das nennt man »AUTENTHISCH-SEIN«.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, wie sehr es jemanden beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen, obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif, noch der Mensch dazu bereit war, auch wenn ich selbst dieser Mensch war. Heute weiß ich, das nennt man »SELBSTACHTUNG«.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört mich nach einem anderen Leben zu sehnen, und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war. Heute weiß ich, dass nennt man »REIFE«.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo. Heute weiß ich, das nennt man »EHRLICHKEIT«.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das »GESUNDEN EGOISMUS« aber heute weiß ich, das ist »SELBSTLIEBE«.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen so habe ich mich weniger geirrt. Heute habe ich erkannt, das nennt man »EINFACH-SEIN«.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen, jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet. So lebe ich heute jeden Tag und nenne es »VOLLKOMMENHEIT«.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann, als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner, diese Verbindung nenne ich heute »HERZENSWEISHEIT«.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich, DAS IST das Leben!

Anmerkung: Ich habe im Internet verschiedene Versionen dieser Zeilen gefunden. Ich weiß jetzt nicht, welche Version das “Original” ist.

Depressionen sind eine Krankheit und kein Kinderspiel. Wenn Johanniskraut nicht wirkt, sollte spätestens der Arzt gefragt werden.

garnicht. woher willst du ohne arzt überhaupt wissen das du depressionen hast

Was möchtest Du wissen?