Depressionen? Krank?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo CaroOli,

bitte verstehe, aber eine Ferndiagnose kann Dir niemand geben. Es könnte eine Depression sein, aber das kann nur ein Arzt seriös diagnostizieren. Und das ist auch meine Empfehlung: bitte gehe zu Deinem Hausarzt und schildere ihm/ihr das alles. Dann kann Dir auch geholfen werden. Das kann vor hieraus niemand leisten.

Das Leben ist ganz sicher nicht besser für andere, wenn Du nicht da wärest. Im Gegenteil: sie wären traurig und würden sich wünschen, Du hättest ihnen die Chance gegeben, Dir zu helfen. Das sollte man wirklich niemandem antun. Für die Hinterbliebenen ist es immer ganz furchtbar, wenn ein ihnen nahestehender Mensch sind umbringt. Bitte bedenke das!

Es gibt immer eine Lösung für ein Problem oder eine Therapie für Deine Krankheit. Das sind alles vorübergehende Krisen.

Sollte es ganz schlimm werden, rufe bitte einen Notarzt - Tel. 112 - Dieser kann Dich sicherheitshalber in eine Klinik einweisen. Auch die Telefonseelsorge wäre eventuell ein Ansprechpartner. Zumindest bis Du einen Termin beim Arzt hast.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal,

Also, ich kenne deine Gefühle ect. Sehr gut. Ich mache das gerade auch durch. Ich war einmal beim Therapeut, weil meine Mutter mit mir nicht mehr so gut klar gekommen ist, weil ich sehr laut wurde. Ich habe auch sehr oft Kopfschmerzen, die aber nicht mehr so stark wie früher sind. Ich fühle/fühlte mich auch nutzlos. Aber bitte, hör auf, die selbst weh zu tun! 

Mir hat geholfen, das ich mir ein Hobby, einen Promi(youtuber) gesucht habe. Das hat mir im Endeffekt gezeigt, das man etwas im Leben erreichen kann, und das man sich daran festklammern muss. Übe dein Hobby aus! Versuche einfach mal, dir am Morgen vor zu nehmen, einem Menschen etwas gutes zu tun! Triff dich mit Freunden! Und lächle MINDESTENS 10 mal am Tag!

Ich hoffe so sehr das vH die weiter helfen konnte LG

Liv300

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liv300
26.04.2016, 22:43

Egal was du machen wirst, schau in die Sonne, nicht in das "schwarze Loch"

0

Warum stellst du hier eine Frage? Ich hab zwar nicht viel ahnung und kann nur laienaantworten geben, aber geh doch zum Arzt? Was spricht dagegen? Ich glaub niemand aus deiner Familie will dass es dir so schlecht geht. Sicher verstehst su dich auch wieder mit ihnen wenns dir besser geht. Aber ich glaube dir kanns nur mit fremder Hilfe besser gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?