Depressionen Behandlung erste schritte!

6 Antworten

Ja, geh am besten zu irgend einem Arzt, den du nicht kennst. Er muss dich ja nicht kennen, um dich deshalb zu behandeln, du erzählst ihm dann ja alles.

Oder du nutzt erstmal so ein Sorgentelefon (ich weiß, rät jeder), bin selbst depressiv und habe es noch nie probiert, aber vielleicht hilft es dir ja, und du brauchst keine Angst haben, das jemand anders noch von deinen Depressionen erfährt.

Rauch erst mal nen Joint, dann sieh wie das ankommt. Auch nen schönen Urlaub antreten, kann oft eine Depression gut verscheuchen. Eine neue Liebe wirkt oftmals wahre Wunder, besonders wenn man toll dazu hockeln kann. 

Hilft das alles wider Erwarten nicht, dann sind natürlich anderweitige Schritte zu empfehlen.


Hi Cocopeanut1,falls die Depression den Beschwerden entspricht,ist der Besuch eines Facharztes für Psychiatrie angezeigt.Es gut gut wirkende Medikamente,die aber nur auf Rezept zu bekommen sind.LG Sto

Was möchtest Du wissen?