Depressionen, Aggressionsprobleme und Gefühle runterschlucken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Ja,ich denke es ist wichtig seine Gefühle nicht Runter zu schlucken sondern mit einer Vertrauensperson zu reden.Ich habe das getan und habe lange mit Depressionen kämpfen müssen.Tu dir den Gefallen und Rede mit deiner Familie,die wissen wie man dir am besten helfen kann.

Ich hoffe ich konnte helfen,

MfG, Dustin1304

[P.S.:Ich wünsche alles gute für die Genesung]

Dustin1304 30.06.2017, 22:16

Fürs Verständnis: "Ich habe es getan"=Ich habe meine Gefühle runter geschluckt.

0

Ich würde es probieren. es kann allerdings sein, dass dir ein Therapeut dann mitteilt, dass es nicht therapiebedürftig ist.

Ob das der Fall ist oder nicht will und kann ich nicht beurteilen.

Ja, was du da machst (Gefühle runter schlucken) ist nicht gut. Es hemmt deine Persönlichkeitsentwicklung und macht dich letztlich krank. Du solltest dir psychologische Hilfe suchen.

Ja, auf jeden Fall. Solche Krankheiten kann man nicht einfach so heilen, leider. Sei aber geduldig, es dauert etwas, bis man den richtigen Therapeuten gefunden hat.

Gute Besserung, ich hoffe, dass du dich bald besser fühlst.. :(

Was möchtest Du wissen?