Depression,Borderline,svv und Suizid Gedanken was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An deiner Stelle würde ich mich dringend beim sozialpsychiatrischen Dienst in deiner Region melden. Neben möglichen Besuch nach Hause, Medikameten und extra Terminen bei Ärzten begleiten dich diese Menschen auch durch die jeweilige schwierige Situation und vermitteln dich an weitere Organisationen, Helfer und generell an netten Menschen weiter.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pikiii
03.10.2016, 15:00

Heute ist aber bestimmt keiner da

0
Kommentar von pikiii
03.10.2016, 15:04

Naja immer unterschiedlich aber meine Therapeutin vertraut mir nicht mehr und will ein anti Suizid Vertrag . Die meisten Therapeuten haben nach einem Jahr aufgegeben.

0
Kommentar von pikiii
03.10.2016, 15:09

Ich bin 19 ich weiß nicht was es ist ich fühl mich nur so schlecht

0

Und was tust du dagegen? Wieso glaubst du, dass ein paar Laien im Internet dir besser helfen können als ausgebildete Fachkräfte? Hast du die Diagnosen oder denkst du das nur?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pikiii
03.10.2016, 15:01

Ich hab die Diagnosen . Ich weiß nicht was ich tun soll . Es ist Feier Tag und keiner ist da .

0

Was möchtest Du wissen?