Depression wieder gekommen nach Amokläufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das muss nicht gleich wieder eine Depression sein.

Was hast du vor vier Jahren gemacht?

Vermutlich bist du zum Arzt gegangen und hast eine Therapie begonnen.

Meinst du, dass sich das in nur vier Jahren verändert hat?

Vielleicht fühlst du dich wegen dem Täter von München einfach an deine schwierige Zeit erinnert.

Mach dir kein Kopf und behalte einfach deinen Gemütszustand im Auge. Wenns schlimmer wird fange eine ambulante Therapie an.

Wenn es nur ein Gefühl ist u. wieder vergeht, dann mußt du nichts tun.

bleibt es, bzw. wird es noch schlimmer, solltest du zum Therapeuten!

Was hast du denn vor vier Jahren gemacht?

Belzigi 25.07.2016, 18:37

mein vater hat vor einigen jahren misst gebaut das ich nicht verarbeitet habe ich war damals zuerst in einer psychatieschen tagesklink nach 8Wochen habe ich kein erfolg festgestellt dann 2Wochen Psychatrie da musste ich mit erleben als einer aus dem Fenster gesprungen ist das war grauenhaft!

0
Wonnepoppen 25.07.2016, 18:40
@Belzigi

Warum keine ambulante Therapie,also keine Klinik,  oder bringt die auch nichts?

0
einfachichseinn 25.07.2016, 19:22

Alles klar in der Psychiatrie ist einer aus dem Fenster gesprungen. Du weißt hoffentlich, dass das in 99-100% aller Psychiatrien unmöglich ist, weil die Fenster vergittert bzw geschützt sind?

0

Tut mir leid aber ich kenne mich damit nicht so aus. aber ich kann es verstehen, bei dem mist der grad in Deutschland, Türkei und Amerika abgeht, sehe ich schwarz für die Welt.

Wonnepoppen 25.07.2016, 18:01

Aber du bist deswegen nicht depressiv, darum geht es!

0

Was möchtest Du wissen?