Depression Testergebnis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt unzählige Tests und Fragebögen. Da ist es schwer zu sagen, was 32 Punkte bedeuten. Du siehst doch, wo du was angekreuzt hast. Daran kannst du das ein bisschen ableiten.

Depressionen gibt es ja auch in unterschiedlicher Stärke: leichte, mittelschwer und schwer.

Außerdem sind die Punkte nur eine Tendenz. Sie dienen nur der ganz groben Orientierung. Du besprichst den Fragebogen dann noch mit dem Psychologen. Er stellt Rückfragen und macht sich selber ein Bild von dir. Erst dann stellt er eine Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
2001Jojo 12.06.2016, 20:46

Nach meiner Punkteverständnis hast du eine mittelschwere Depression, denn ich habe mal einen Onlinetest ob ich depressiv bin gemacht.

0

Der Psychologe hat natürlich eine Normtabelle, um den Punktestand - den Rohwert - auszuwerten.

Wenn du wissen willst, was 32 Punkte bedeuten, dann frag ihn/sie halt. Ohne die Normtabelle kann dir das keiner sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast bei deinem Psychologen einen Test gemacht,warum bespricht du das nicht mit deinem Psychologen. Das ergibt überhaupt keinen Sinn.Ich meine woher sollen wir das wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist doch warum gehst Du zum Psychologen? Was ist Dein Problem? Vielleicht ist in dieser Frage schon die Antwort enthalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wo hast du den Test gemacht? Im Internet!! Dann sagt er gtarnichts aus..

Gruß

Sneiper72

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
urlocalkouhai 12.06.2016, 13:20

Bei meiner Psychologin

0
Dahika 12.06.2016, 13:22
@urlocalkouhai

Frag sie. Ich nehme ja an, dass sie mit dir den Test und sein Ergebnis bespricht.

0
Sneiper72 12.06.2016, 13:26
@urlocalkouhai

Ok, dann ist das so es gibt eine Tabelle auf der normale Person ohne Erkrankungen drauf stehen. Die tabelle gibt eine Warscheinlichkeit an das du in deinem Bereich eine Depresssion hast..

Nun kommt es aber noch auf andere Faktoren an. Ich würde immer 5 Psychologen auf suchen und wenn du von allen 5 das gleiche Ergebniss bekommst dann hast du eine Depression.. Tabellen sind nur ein Anzeiger nicht was wirklich eine Aussage machen kann.

Also Kopf nicht hängen lassen und andere Ärzte konsultieren

0
Gigama 12.06.2016, 13:27

wer lesen kann ist klar im Vorteil ! Gruß an Sneiper72

0
Sneiper72 12.06.2016, 13:33
@Gigama

Wer blöde Kommentare abgeben kann ist falsche hier.. Also sucht dir ein anderes Forum!! Wo du leute beleidigen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?