Depression oder nur eine Stimmungsschwankung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin kein Arzt, doch das was du schilderst klingt nicht nach einer Depression. Ein zentrales Symptom einer Depression ist, dass man keine Freude mehr empfinden kann. Auch ist man am nächsten Morgen nicht fit sondern hat enorme Antriebsstörungen.

Einzelne Beschwerden machen noch keine Depression aus. Eine Depression ist viel mehr ein ganzer Symptomkatalog. Dieser ist im internationalen Diagnoseverzeichnis ICD-10 festgehalten.

Bis man von einer Depression spricht, müssen mind. 2 Haupt- und 3 Nebensymptome während mind. 2 Wochen durchgehend in ausreichender Stärke vorhanden sein.

Hauptsymptome
- Freudlosigkeit und/oder Interessensverlust
- Antriebslosigkeit und/oder erhöhte Ermüdbarkeit
- Depressive Grundstimmung (negatives Denken, Hoffnungslosigkeit etc.)

Nebensymptome
- Schlafstörungen
- Suizidgedanken
- Psychomotorische Aktiviertheit oder Hemmung
- Vermindertes Konzentrationsvermögen
- Vermindertes Selbstwertgefühl/Selbstvertrauen
- Stark veränderter Appetit
- Schuldgefühle und/oder Entscheidungsschwierigkeiten

Falls du unter diesen Symptomen leidest gehe unbedingt zum Arzt. Ich würde mir aufgrund deiner Beschreibung eher keinen Kopf machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt ist das dein Problem. Dass du mit niemanden darüber redest. Ich habe seit 8 Jahren Depressionen. Und bevor es bei dir eine wird, solltest du dringend mit deine besten Freundin/Freund reden. Und wenn du bereit bist auch unbedingt mit einem Elternteil. Familie ist am wichtigsten und du kannst mir glauben dass sie alles dafür tun werden, damit es dir besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hormone können uns Mädels schon mal ordentlich zusetzen. Du solltest dir mal Blut abnehmen lassen um zu gucken, wie deine Schilddrüsenwerte sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, eigentlich ist Motivations -/ Antriebslosigkeit eines der ersten Anzeichen für eine Depression. Das Problem hast du aber scheinbar nicht. Es ist natürlich aber auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Einige Symptome treffen bei dir ja zu. Geh einfach zum Arzt und erkläre ihm das mal. ;) Ein Arzt kann dir besser helfen als fremde Menschen in einem Internetforum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?