Depression oder Burn out nach Zwangsgedanken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Depression sind das meines Erachtens eher nicht. Vielleicht bist du einfach völlig hin und her gerissen. Oder möchtest es vielleicht nicht wahr haben das du tatsächlich anders herum bist. Frage dich mal ob du glücklicher wärst, wenn du wirklich Schwul sein solltest. Die Angst damit natürlich deine Freundin zu Verletzen ist wohl sehr verständlich. Belüge dich nicht selbst und finde heraus was dich glücklicher macht.

Ich wäre auf keinen fall glücklicher... 

0
@Triplesieger

Aber so bist du es auch nicht. Also woran liegt es? Hast du das eigentlich schon ausführlich mit deinem/deiner Psychologen/in besprochen? Fakt ist ja wohl das es so nicht weiter geht und keine Zukunft hat. 

0
@Alterhaudegen75

Jaa habe ich und der meint auch dass es zwangsgedanken sind bzw waren. Ich weiss dass meine Freundin perfekt für mich ist und habe das auch immer während der harten Phase gewusst, doch zurzeit fehlt mir einfach irgendwie das gefühl bzw ich weiss gar nicht mher so richtig was ich wirklich fühl oder was ein zwangsgedanke ist...

0
@Triplesieger

Denkst du das vielleicht deine Freundin irgendetwas tun könnte. Du weißt nicht was ein Zwangsgedanke ist, obwohl du wahrscheinlich mitten in diesem Gedanken steckst?  Ein Zwangsgedanke ist nahezu gleich einer Zwangshandlung. Es gibt im Web das Beispiel das ein Mann völlig gefangen von dem Gedanken ist, er könne seiner Frau mit einem Messer etwas antun oder gar umbringen. Was ihn natürlich völlig entsetzt da er grundsätzlich ein absolut friedlicher Mensch ist. Daraufhin schließt er des Nachts alle Messer und Scheren ein um sie nicht in Gefahr zu bringen. Wie man nun diese Gedanken speziell bei dir wieder lösen kann, ist eine gute Frage. Gibt es denn keine Lösungsansätze deines Psychologen.? Kann es vielleicht sein das du dir komplett nur irgendetwas einredest? Ist vor diesen Gedanken vor 4 Monaten irgendwas vorgefallen? Falls noch nicht getan solltest du versuchen deiner Freundin dein Verhalten so gut es geht zu erklären. Sie wird sich bestimmt Sorgen machen. Auch wenn sie es nicht sagt. Als bei mir damals die Depressionen anfingen, und ich wirklich übel drauf war, ist meine Freundin damals durch die Hölle gegangen.

0
@Alterhaudegen75

Ich habe halt Angst dass es für meine Freundin so rüberkommt als würde ich sie wirklich nicht lieben, dabei weiss ich ganz genau was ich an ihr habe. Ich habe mir immer so ein Mädchen mit genau den Eigenschaften sowohl charakterlich als auch vom Aussehen her gewünscht und jetzt mache ich mir solche probleme :(

0
@Triplesieger

Völlig verständlich. Aber stell' dir einmal vor du machst nichts und überlässt sie komplett ihren Gedanken und sie reimt sich etwas zusammen was nicht so ist. Manchmal ist Unwissenheit ein Segen. In diesem Fall fürchte ich jedoch nicht. 

0
@Alterhaudegen75

Sie merkt von meinen Problemen nichts da wenn ich bei ihr bin diese Angst nicht habe und auch halbwegs normal bin 

0
@Triplesieger

Wenn du die Angst bei ihr nicht hast, ist das ja schon mal sehr gut.

Ich wünsche dir viel Glück das du da irgendwie wieder heraus kommst.

0

Was möchtest Du wissen?