Depression mit 17?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi ich kann dich verstehen. Es ist schwer Freunde/eine Beziehung zu finden. Es ist schwer anders zu sein. Man wird nicht akzeptiert. Man fühlt sich leer und alleine. Ich kenne dieses Gefühl zu gut. Irgendwann kommt es zu einem punkt wo jeder sterben will. Aber ich habe es nie bereut Depressionen und Selbstmordgedanken unterdrückt zu haben. Und du wirst es auch nie bereuen. Du brauchst Menschen. Andere Menschen. Mach mal Urlaub in einer anderen Stadt und lern fort neue Leute kennen. Kopf hoch!

Das Leben hat einen Sinn, glaube ich zumindest. Was mir schon manchmal Kraft gegeben hat: Stell dir einen Tunnel vor, in dem du jetzt bist, aber am anderen ende ist es hell und du wirst wieder glücklich sein! Hoffe du schaffst es, und gib nie dein Leben auf, es ist sehr wertvoll (ps meistens halten viele Menschen mehr von uns als wir denken)

Wenn du ein gutaussehender und intelligenter Mann bist, wie du es sagst, scheinst du viel Glück zu haben ! Das solltest du schätzen, denk dran, dass du etwas besonderes bist.

Ich zum Beispiel, bin nicht hochbegabt und werde es viel schwieriger haben einen guten Job zu bekommen!Du wirst es wahrscheinlich leicht haben und wer weiß…Karriere machen und viel Geld kassieren.

Erreiche das was du erreichen willst. Ich denke, dass du im Laufe der Zeit sehr glücklich und zufrieden mit deinem Leben sein wirst. Du bist noch so jung und wenn du in deiner Jugend viel verpasst hast, dann mach JETZT was draus, noch bist du jung! Aber zunächst einmal solltest du dir immer Ziele setzen und versuchen sie zu erreichen! :)

Deine Jugend verpasst, nur weil du nicht rumgevögelt hast? Du bist noch nicht mal 18! Früher, als alles viel besser war ;-), da hatte man das erste Mal so mit 18 - 20 oder noch später. Und heute? Wenn man mit 16 noch "Jungfrau" ist, haben viele das Gefühl, nicht normal zu sein...

Du bist schwul. Gut. Ich auch. Ich hatte mein erstes Mal mit 23. Mein Mann mit 27. Wir haben unsere Jugend aber trotzdem nicht verpasst. Wir waren in Discos, wir hatten unsere Freunde, wir haben uns die Nächte um die Ohren gehauen, waren jung.

Jung sein kann man durchaus auch ohne Sex. Aber du bist bald Erwachsen und jetzt beginnt doch erst die interessante Zeit!

Du hast einfach wie wir etwas mehr Zeit gebraucht, um dein Anderssein zu akzeptieren. Und das ist voll okay, es ist ja schließlich kein Pappenstiel, das herauszufinden und sein Leben danach auszurichten.

Du schreibst, Schwulenbars seien unromantisch. Warst du denn schon mal da? Ich meine, viele Heteropärchen lernen sich in einer Bar kennen. Was ist daran unromantisch? In einer Schwulenbar ist die Wahrscheinlichkeit, dass der andere eben auch auf Männer steht, um etwa 95% höher als in einer stinknormalen Bar. In einer gewöhnlichen Bar liegt diese Wahrscheinlichkeit bie ca. 5%...

Es gibt Jugendgruppen für Homosexuelle Jugendliche, wo es eben nicht nur um Sex geht. Dort geht es ums Reden, um den Austausch, ums Kennenlernen neuer Freunde.

Du musst unter die Leute, geh in einen Verein, mach in einem Sportclub mit, sieh einfach zu, dass du dich nicht in deinem Kämmerlein einschließt. Sonst fällst du noch in eine Depression.

Und das mit dem "kein Wunder dass viele HIV haben" lässt in mir den Verdacht aufkommen, dass es sich bei dieser Frage um einen schlechten Scherz handelt. Und ich hoffe, dass ich falsch liege, denn diese Aussage ist einfach hanebüchener Blödsinn und völliger Quatsch. Aber das weißt du als "Hochbegabter" ja ganz bestimmt selbst...

Super Beitrag,eine Anmeldung im Forum,z.B.DBNA könnte auch Hilfe sein. Da geht es um Erkenntnisprobleme,Austausch,Diskussionen ,lockere Freundschaften, und mit Glück findest einen reellen Freund.da Du von einem kleinen Ort kommst, ist es tatsächlich schwieriger die Angebote der Grossen Städte zu nutzen.

1

Danke für deine antwort:)

Nein, diese frage ist sicher kein schlechter scherz. im moment sehe ich einfach alles extrem negativ und ich freu mich über nichts. Hab schon einen termin bei einem psychologen aber leider erst in 2 wochen. Es wird jeden tag schlimmer ich habe nicht mal die kraft morgens aufzustehen Jnd duschen zu gehen. Ich brauch dafür fast 1 stunde und komme praktisch jeden tag zu spät in die schule. Ich weiss nicht mal wie ich dazu noch die kraft finde aber jedenfalls klappt es zum glück noch.

Ich weiss das das leben erst mit 18 "anfängt" aber das will nicht in meinen kopf rein. Ich habe auch die ganze zeit angst und weiss nicht mal wovor. Jede kleinste situation oder gedanke kann mir die woche versauen...

Ich hab vor paar monaten draussen per zufall einen kennengelernt(haben uns halt länger angeschaut etc), ich war damals aber noch zu feige um mit einem typen gesehen zu werden und daher sahen wir uns nicht mehr danach. Er war 20.

Weiss echt nicht was mit mir los ist.

0

Villeicht solltest du dir einen Arzt o.ä. aufsuchen der dir bei deinen Problemen Helfen kann oder mal im Internet gucken ob es Seiten gibt wo du dich 'Anonym' anmelden kannst und dann mit dennen Reden/Schreiben kannst, vorallem wenn du wirklich Depressiv bist.

Wird schon wieder! 🙝

Sammel die kraft und geh zum psychotherapeuten oder zum artzt denn es lohnt sich

Was möchtest Du wissen?