Depression (mama)?

1 Antwort

Hm..habt ihr noch Verwandte ?

Eventuell Mal die Verwandten darauf ansprechen, also Jemand, dem du vertraust. Eventuell zusammen setzen, mit deiner Mutter und Mal Alles besprechen.

Ggf kann ja deine Mutter in Kur.

Und sie hätte somit eine Auszeit. Du könntest vielleicht dann mit deinem Geschwisterchen alleine Zuhause bleiben, wenn ihr Geld bekommt und eben Euch selbst versuchen könnt oder eben, dass Jemand von euren Nachbarn nach euch schaut oder Verwandte kurzfristig einziehen, bei Euch, während eure Mutter in Kur ist.

Als ich auf Klassenfahrt war und meine Mutter verreist, wäre meine Schwester eigentlich alleine..aber eine Freundin von meiner Mutter ist kurzfristig in die Wohnung gezogen“ und sie haben zusammen gegessen, Filme gesehen und waren Schwimmen und Rad fahren. : )

U ich denke, es würde Allen gut tun, so eine Auszeit.

2

wir haben einen großen Verwandtenkreis aber meine Mutter spricht darüber nicht gern und frisst es ehr in sich rein

0
7

Naja..aber so kann Das ja nicht weitergehen. Deswegen : “ Sprech Jemanden aus deinem Verwandtenkreis darauf an.“ Eventuell ist es deiner Mutter dann unangenehm, dass sie sich eine Schwäche eingestehen muss, aber Jeder kommt Mal an so einen Punkt. U sie wird es dir irgendwann später danken

0

Mama geht es immer schlechter?

Hallo, meine Mutter ist Depressiv und es wird immer schlimmer. Mal weint sie einen Tag dann ist wieder alles gut dann sitzt sie wieder eine Woche in ihrem Zimmer und erzählt mir das sie kein Bock auf dieses Leben hat. Nicht mehr Leben will. Ich ihr egal bin und das das Leben ohne mich schöner wäre. Sie sagt sie hat nichts erreicht im Leben. Ok sie hat keine Ausbildung, weil sie Schwanger war mit mir. Aber sie hat trotzdem eine Arbeit. Ich bin selbst völlig überfordert mit der ganzen Situation und kann einfach nicht mehr. Ich weiß auch nicht mehr weiter ich hab Angst es jemanden zu erzählen, weil ich nicht möchte, dass jemand falsch von meiner Mama denkt den eigentlich ist sie ja total anders. Auf jeden Fall weiß ich nicht wohin mit mir. Am liebsten möchte ich weg wirklich einfach nur weg von zu Hause, aber ich weiß das ich hier bei meiner Mama bleiben muss und ihr helfen muss. Ich bin einfach überfordert. Ich hab Stress in der Schule. Ich vernachlässige viele gute Freunde von mir weil ich zu Hause bin und aufräume oder lerne. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Was einer was ich tun kann oder soll?

...zur Frage

Mein Freund sagt Motorradfahren macht mehr Spaß als Autofahren?

Mein Freund sagt das Motorradfahren mehr Spaß macht als Autofahren ich bin aber vom Gegenteil überzeugt er sagt aber dazu dass jeder sagt das Motorradfahren mehr Spaß macht als Autofahren und jetzt frage ich mich ist das wirklich so oder ist das einfach Geschmackssache wen was mehr Spaß macht

...zur Frage

Macht Agricola alleine spaß?

Hallo habe gelesen, dass man das Brettspiel Agricola auch alleine spielen kann. Geht das wirklich so gut und macht es allein wirklich genauso viel Spaß? Kann mir das irgendwie nicht vorstellen...

Vielen Dank

Micha

...zur Frage

Wie viel % der Menschen leben ein unbewusstes Leben?

Wie viel % der Menschen tun das was alle tun, egal ob es ihnen Spaß macht oder nicht. Haben einen Beruf, der sie nicht glücklich macht, aber machen das trotzdem. Sind sich nicht darüber im Klaren wie viel Wert das Leben hat, und leben es unbewusst und unglücklich. Probieren nichts Neues sondern sind gefangen in ihrem langweiligen Alltag... Folgen dem Strom der Gesellschaft

...zur Frage

Mein Leben ist ein einziger Haufen Dreck, es gibt nichts mehr was mich im Leben hält?

Ich weiß nicht ob mir noch zu helfen ist oder ob ich überhaupt Hilfe möchte. Ich fühle mich einfach unglaublich leer, ich fühle nichts mehr außer Trauer und Leiden. Es zerreißt mich. Meine Familie zerreißt mich. 

Ich werde daheim geschlagen, angeschrieen und beleidigt. Ich werde ignoriert, niemand liebt mich. Ich musste vor 3 Jahren umziehen, meine Mutter war schon 2 Mal depressiv, sie war 1 Jahr nicht für mich da. Ich war immer für Sie da als es ihr dreckig ging. Ich habe ihr oft als einzige das Gefühl gegeben gewollt und wertvoll zu sein. Ich war 10 Jahre alt und habe das alles ausgehalten. Ich war stark für Sie. Ich liebe meine Mama, nur leider bin ich nicht so wie sie mich haben möchte. 

Ich habe diese Gedanken schon seit einem dreiviertel Jahr, vor 3 Jahren, als meine Mama krank war, sagte sie zu mir: Ich möchte nicht das du das hier auch mal erleben musst, wenn du soetwas fühlst, komm zu mir, ich helfe dir. Ich wollte vor einem halben Jahr aus dem Fenster springen. Meine Mama hat es mitbekommen, mich weggezogen und es trotzdem nicht ernst genommen. Sie meinte es sei eine Phase, aber es ist viel mehr als das und ich dachte genau sie müsste das wissen. 

Ich weine jeden Tag, fühe mich ungeliebt, liege nur noch im Bett, gehe nicht mehr gerne in die Schule, lerne nicht mehr, schreibe nur noch schlechte Noten. Aber niemand merkt es. Keiner meiner Freunde weiß, das meine Mama mal in der Psychatrie war, niemand weiß wie ich mich fühle und was ich schon alles in meinem Leben durchgemacht habe. 

Nachdem meine Mutter aus der Psychatrie wieder gekommen ist, war sie nicht mehr die selbe Person. Sie beleidigte mich oft, schlug mich und liebt meine Schwester mehr als mich. Ich weiß nicht wie ich den Schmerz geringer machen kann, ich überlege mir selbst weh zu tun, weil wenn ich mich umbringen würde, würde niemand diesen tiefen Schmerzen spüren, den ich jeden Tag fühle, weil mich niemand vermissen würde. 

Mein Vater hat mich heute morgen wieder angeschrien und ist gewalttätig geworden. Meine Mum kam dannach in mein Zimmer und meinte ich sei selber daran schuld. Ich sagte zu ihr sie soll rausgehen. Seit dem, seit um 9 warte ich bis jemand zu mir kommt. Ich sitze seit dem in meinem Zimmer und weine, weine in mich rein und niemanden interessiert es. Mir macht nichts mehr Spaß, ich habe keine Lust mehr mich mit Freunden zu treffen, außer Essen, Essen macht mich glücklich (merkt man mir aber nicht an ich wiege nur 50 kg und bin 1,73). 

Ich möchte nicht zum Jugendamt, ich möchte nicht ins Heim, die Leute würden reden und ich müsste meine Geschichte erzählen, das will ich nicht. Außerdem arbeitet meine Mutter im Kinderheim. 

Ich möchte was ändern, aber ich habe nicht die Kraft dazu.

...zur Frage

Luxus-Autos mieten macht wirklich Spass, aber wenn man das Auto wieder abgeben muss. Dann fühlt man sich irgendwie wieder unglücklich.?

Kann es sein, das man dann sieht dass das Leben eig noch schöner sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?