Depression durch zu wenig Privatsphäre?

4 Antworten

Wie äußern sich denn deine Depressionen?? Also wenn ich an deiner stelle wär so hätte ich, glaube ich eher Aggressionen... Und wenn es so schlimm ist dann geh doch öfters weg und treff dich bei deinen Leuten zu Hause.. und kümmer dich unbedingt um n Job!!!! Eine Aufgabe zu haben, gebraucht zu werden und dadurch dann auch eine Struktur in den Alltag zu bekommen ist für den Menschen sehr wichtig..ich denke das deine Depris eher davon kommen..ich wäre auch nach einer gewissen Zeit depri und hätte 0 motivation wenn ich keine Aufgabe im Leben hätte und nur rum hängen würde..Liebe Grüße

Wenn man wegen sowas Depris bekommt muss ich sagen,armes reiches Deutschland. Diesen Luxus,ein eigenes Zimmer zu besitzen haben weniger Menschen als du denkst. Viele haben nicht mal ein eigenes Bett. Ich glaube,die ganzen Depressionen,die heutzutage irgendwie jeder hat,kommen von einer zu großen Erwartungshaltung. Du durftest bei deiner Mutter tun und lassen was du wolltest. Du erwartest diese Freiheiten auch bei deinem Vater. Da die Erwartung nicht befriedigt wird,fühlst du dich schlecht.

Hilft nix,nicht in Depressionen verfallen und rum heulen. Wenn ich mich nicht wohl fühle,wie es gerade ist,muss ich was ändern. Ich,nicht die anderen.

Möglicherweise fehlt dir eine Zukunftsperspektive. Keinen Job = kein Geld - sowas kann schon depressiv machen. Du solltest dein Schicksal in die Hand nehmen und eine Änderung herbeiführen. Vielleicht würde es dir guttun, wenn du eine weiterführende Schule besuchst und dadurch bessere Chancen auf dem Ausbildungsmarkt bekommst. Oder erkundige dich bei der Agentur für Arbeit nach einer schulischen Ausbildung. Dazu könntest du evtl. Bafög erhalten. Wenn du dich nicht rührst, wird sich in an deiner Situation nichts ändern.

Ich wünsche dir ein erfolgreiches Jahr!

Wem geht es ähnlich? Ich habe die Diagnose schwere Depression und war jetzt schon 7 und 11 Wochen in unterschiedlichen Kliniken....?

Das Hauptproblem der Depression ist immernoch die Antriebslosigkeit ( aus dem Bett kommen ). Allerdings sind seit dieser Depressions-Phase noch zusätzliche Symptome dazu gekommen, die mich sehr stark belasten: Sobald an mich eine Anforderung gestellt wird, sei es in der Arbeitstherapie in der Tagesklinik oder eine Kleinigkeit, wenn ich z.B. meinem Vater helfe, dann bekomme ich Herzrasen, Zittern, schwitzige Hände.......Wehrt sich mein Unterbewusstsein? Manchmal habe ich das Gefühl, mein Wille bäumt sich auf.Diese körperlichen Symptome passieren auch, wenn ich nur Grübel, ist schon fast ein Grübelzwang. Gedanken sind geprägt von was wäre wenn, Ängste, düstere Zukunftsaussichten, eigenes Abwerten, Tod der Eltern ( damit verbunden das Gefühl, das halte ich gar nicht aus ) usw. Ich bin mit den kleinsten, einfachsten Dingen überfordert. Durch diese Gedanken schlafe ich auch wenig bis gar nicht........

Wem geht es ähnlich? Habt Ihr ne Strategie? Ich versuche mich schon dem Ganzen zu stellen, das gelingt mir mal besser mal weniger gut.( ich setze mich drüber hinweg und zittere dann halt- peinlich ) Achso- eine neue ambulante Therapie habe ich gerade begonnen ( erste Stunde )

...zur Frage

Was hilft gegen schmierigen Stuhlgang?

es tut mir leid aber die frage muss einfach mal raus ich halt es nicht mehr aus. wie der titel schon sagt stuhlgang schmierig und das schon seit oktobar november so ich esse wie immer nur etwas mehr da ich jetzt zuhause bin. ich halte es echt nicht mehr aus mit meiner freizeit bin echt dadurch total eingeschränkt weil man einfach automatisch denkt man würde stinken auch nach dem duschen. ungelogen ich bekomm langsam depris dadurch ich weiß mir nicht zu helfen ich hab auch feuchtes pappppier benutz hilft wenig. des was ich wie früher nicht mehr mache ist so oft raus gehen aber ich denke nicht das es wegen der luft jetzt ist oder das ich weniger laufe wie sonst oder? ich möchte auch nicht zum arzt ich schäme mich zu sehr dafür und will auch nicht das man da an mir rumfummelt oder sonst was. bitte die frage nicht löschen ich weiß mir nicht weiter zu helfen

...zur Frage

chronisch depressiv? Was bedeutet das?

mein depris halten schon -fast ausnahmslos- 6 jahre an .. habe in derzerit 6 Medis getest nur eins hat die Depression komplett "geheilt" .... nunmeinte mein Psych. während meiner stationären Aufnahme dass sich die depri chronifiziert hat ... ich bin irgendwie ein wenig ratlos, was das bedeutet ... aber 6 Medis sind nicht viel ...

...zur Frage

Kann man weniger bezahlen, wenn das Internet zu langsam ist?

Bei einem Freund von mir erreicht das Internet nur nachts, also anscheinend, wenn wenig User unterwegs sind, die Geschwindigkeit, die es laut Vertrag erreichen sollte. Kann er dadurch erreichen, dass er weniger bezahlen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?