Depression & Angststörung

6 Antworten

Das kenne ich zu gut ....ich litt unter angstpsychosen und konnte kaum das haus verlassen habe gedacht ich kriege keine luft mehr und mich auch aufs übelste reingesteigert, ich erzählte meiner freundin davon nur leider hatte sie wenig verständnis weil sie nicht hinein versetzen konnte, sie dachte ich denke es mir nur aus stand aber trotzdem hinter mir ......das ist aber meine erfahrung ich denke wenn du eine klasse freundin hast würde sie es verstehen und ich würde es ihr auf jeden fall sagen wenn sie nicht hinter dir steht weist du was du für freunde hast.

Danke :) Ich vertraue ihr zwar total, habe aber trotzdem Angst, dass sie es jemandem erzählen könnte oder denken ich wäre Krank. Ich weiss nicht was ich machen sollte...

0

Schuldgefühle gehören zur Krankheit, das muss sie aber nicht wissen. Mache nur Andeutungen , sie wird nachfragen.

Ich fand es auch schwer es meinen Freunden zu erzählen aber es hat gut getan :) und Man muss ja auch nicht sagen "ich bin voll der Psycho" sondern "naja ich sehe es eben als das was es ist - nämlich eine Krankheit". Wenn dich deine Freunde dafür verurteilen sind sie keine wahren Freunde!!

Was möchtest Du wissen?