Deoroller wirkungsvoller als Deospray?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

also weis nicht genau ob du das nach oder vor dem sport machst aber 1. man sollte am besten nicht vor dem sport spray (über deoroller weis ich jetzt nicht wirklich bescheid) benützen..das verstopft und naya..kann man sich ya denken.. "stört" das schwitzen sozusagen.. 2.ich würde behaupten das spray besser sai,weil die beiden eig nur für den geruch da sind..und spray ist einfach ein besserer "geruchsbinder"

Das Spray schützt nicht vor dem Schwitzen, sondern vor dem Geruch, ebenso wie der Deoroller. Wenn du beim Sport mehr schwitzt als sonst, liegt es bestimmt nicht am Deo, sondern an der Anstrengung!

Wenn man sich gemeinsam um- oder anzieht, sollte man lieber einen Roller benutzen. Vielleicht mögen die Anderen gerade diesen Duft nicht, den man beim Sprayen versprüht.

Ich bin zum Deoroller übergegangen, weil mich die Deodorantpartikel, die in die Luft zerstäubt werden, zunehmend stören. Ich weiß nicht, was die Hersteller da alles hineinmischen, jedenfalls bekomme ich immer etwas in Mund und Nase, was recht eklig ist.

Bei Deorollern habe ich dieses Problem nicht, außerdem hoffe ich so, dass ich auch etwas zuliebe der Umwelt tun kann. Außerdem kann man mit einem Deo-Roller nicht an der Achse vorbeizielen. Ein Deo-Roller hält einfach länger. Deo-Sticks sind auch nicht zu verachten.

ich habe erhlich gesagt genau die umgekehrte erfahrung gemacht... ein deoroller ist bei mir weniger wirksam als ein deospray.... aber probiers doch einfach aus.... rechts spray... links roller.... und nach dem sport schauen, wo es mehr suppt

deoroller bleibt länger auf der haut er ist wie creme

Ich persönlich bevorzuge auch Deoroller

Teste es doch einfach mal, denn niemand von uns kennt Deinen Körper und seine Reaktionen.

Auf jeden Fall sind Deo-Roller sparsamer und auch umweltfreundlicher!

Ich finde Spray wirkungsvoller.

Was möchtest Du wissen?