Deo inhalieren so gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Jenny,

Am besten suchst du zuerst den direkten Kontakt mit ihr. Sprich sie darauf an und weise sie auf die möglichen Gefahren und Ausgänger hin.

Hilft das nichts, wende dich an deine Eltern und sprecht gemeinsam darüber. Kläre auch sie über die möglichen Folgen auf und erzähle ihnen von dem, was du gelesen hast.

Ob ihr weitere Hilfe benötigt, werden - denke ich - deine Eltern anschließend ganz gut abschätzen können.

Mit bestem Gruß,

Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Einatmen des Treibgases verursacht einen Sauerstoffmangel im Blut, der zu der berauschenden Wirkung führt. Nicht selten bringen sich Jugendliche so an den Rand des Erstickens. Setzt die Wirkung ein, dämpft sich die Wahrnehmung, die Konsumenten fühlen sich müde und entspannt. Einige berichten auch von Halluzinationen - aber ob das tatsächlich der Fall ist, wage ich zu bezweifeln.

Als Folge des Sauerstoffmangels im Blut kann es zu Herzrhythmusstörungen kommen. Das macht sich vor allem in Stresssituationen bemerkbar: Werden Jugendliche beim Schnüffeln erwischt, versuchen sie wegzurennen, brechen dann meist aber zusammen, weil der Körper nicht mehr mitspielt. Einige Jugendliche bekommen beim Schnüffeln epileptische Anfälle, im schlimmsten Fall kommt es zu einem Herztod oder einem tod durch Ersticken - so wie in Kiel passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Das kann durchaus gefährlich sein, wenn sie das nicht lässt.
Sprich ein ernstes Wort mit ihr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?