Denstab (Piercing) will nicht ganz durch...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Dehngröße die du verwendet hast ist ganz okay und richtig. Du könntest auch mit 1,6mm anfangen ist aber nicht notwendig weil 2mm besser ist finde ich .. Habe persönlich auch mit einer 2mm Schnecke angefangen. Als es bei mir auch nicht richtig reingehen wollte hab ich einfach gewartet und nochmal versucht aber vergeblich und daher das man nicht zu schnell dehnen sollte hab ich es aufgegeben und einfach so gelassen wie weit es nur war..Und am nächsten Morgen gleich weitergemacht und das hat auch super geklappt .. Würde also so lassen wie es nur geht und morgen weiter dehnen ^^
Ich hoffe ich konnte dir helfen .. Wenn du noch Fragen hast dann kommentier ich helfe gerne weiter. Liebe Grüße.

Danke :-)) Soll ich den denn jetzt wie der ist drinne lasse, oder raus machen? :) Wenn ich den drin lassen würde, könnte sich das Ohrloch ja an die Größe gewöhnen, oder? :D :-)

0

einfach rein schieben es tut ein bisschen picksen aber ansonsten nicht das geht aber nach ein paar minuten wieder weg

Finger weg. Das sieht doch nur sch.. aus und ist zudem äußerst gesundheitsschädlich (Spätfolgen)

Kauf dir lieber erstmal einen 1,6mm Dehnstab, bevor da noch irgendwas reißt.

Hast du das genau so gemacht?

0

halb drin lassen bis es soweit gedehnt ist und dann weiterschieben? :D

Was möchtest Du wissen?