Denon Receiver aber welche boxen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dazu brauchst du passive Lautsprecher, die noch einen Verstärker benötigen (den du ja hast). Bei aktiven Lautsprechern bräuchtest du deinen AVR nicht mehr.

Wie viel Budget ist vorhanden? Wie viel Wenn du ein gutes Einsteiger-Set willst schau dir mal eines der folgenden Sets an (ich gebe mal nur die Serie an): Nubert NuBox, Canton GLE, Klipsch Reference, Heco metas XT, Magnat Quantum 670, KEF Q, Wharfedale Diamond.

Auch einen passiv subwoofer?

Alex767 30.06.2013, 21:58

Also anschließen solltest du beide können. Weißt du schon was du alles kaufen willst?

0
BadJoke27 01.07.2013, 17:27

Einen Passiv-Sub kann so ein kleiner AVR nicht befeuern, dafür bräuchtest du ne dicke 500W+ Endstufe und sowas ist nicht grade günstig (gute sollten so bei 4500€ anfangen).

Und Passiv-Subs kosten auch SEHR viel GEld, unter 8000€ dürfte man da keine gescheiten bekommen.

Also ein Aktiv Sub ;)

0

Was möchtest Du wissen?