Denkvorgang umwandeln?

2 Antworten

An deiner Stelle würde ich mir einreden, dass noch etwas Besseres für mich bereit ist. Oder so was ähnliches würde zu mir passen. Dieser Typ Frau scheint dir gut zu gefallen. Achte in Zukunft auf solche Frauen, bestimmt wirst du wieder mal auf sowas treffen.

Man darf im Kopf nicht hängen bleiben. Diese Blockade ist sehr ungesund und kann einem zur Verzweiflung bringen.

Schau vorwärts und freue dich auf den nächsten Tag, welcher immer wieder Ueberraschungen für dich bereit hält.

Denke an vergeben und vergessen und nach vorne schauen.


"Sie hatte was mit einem Nachbarn" .. also muss sie wenigstens Nachts nicht im Dauerlicht schlafen,weil ihr Heiligenschein sie stört. Ihr wart in einer besonderen Situation,in der vermutlich diese Gefühle sehr stark wurden,versuche doch,die Sachen mal "abzuziehen",was bleibt denn vom "die Eine..!"-Gedanken..? Ich hab mir dann immer gesagt,"Was mache ich mit ihr an einem regnerischen Sonntagmittag,Sex nicht erlaubt.." Wenn einem dann DA nicht gleich was einfällt,z. B. Humor,tolle Gespräche oder ähnliches.. ist es denn dann nicht auch möglich,daß mal jemand anderes die Stelle einnehmen könnte?
Verpasste Chancen schmerzen am Meisten,heißt es ja stets. Aber vermeide es,zu glauben,Du hättest nun ausgerechnet den einen Lotto-6er-Schein nicht abgegeben.
Wenn es Dich wirklich noch sehr fertigmacht,jeder Facharzt würde Dir in dieser Situation sagen,"Machen Sie etwas,das Ihnen gut tut. Sie müssen jetzt an sich denken." Wobei nicht unbedingt Lampen ausschießen und mit dem Geschmack nach Erbrochenem im Mund Wachwerden gemeint ist.
Cheer up,Mate. Wirklich. Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?