Denkt ihr Liebe ist eine Illusion?

6 Antworten

Nein aber liebe ist nur das Zusammenspiel richtiger chemischer Abläufe im Körper.
Ausgelöst durch unsere äußeren Reize und Inneren Reize.
Das entscheidet sich nach dem Erbgut. Im Grunde entscheidet es dann ob du jemanden magst oder nicht magst, wenn du auf blonde, dünne oder intelligente stehst, ist das sache deiner Gene. Nichts anderes. Deswegen ist Liebe nur reine Biologie/ Chemie. Und wenn ihr euch liebt, weil ihr lange Zusammen seid, ist dann noch der 3. Faktor Erfahrung. Je nachdem ob negativ oder positiv, liebst du jemanden mehr oder weniger.

50

Ja, und somit keine Illusion.

0

Eine Illusion ist die falsche Wahrnehmung der Wirklichkeit.

Ich liebe meinen Mann, mein Mann liebt mich. Das kann ich jeden Tag spüren, dass ich geliebt werde und das ich liebe.

Das ist keine Illusion, das ist eine Tatsache.

Liebe ist ein Cocktail aus verschiedenen Hormonen mit einer Prise entsprechender Gedanken. Also keine Illusion, sondern eine reale Emotion.

Hasse ihn, obwohl ich ihn eigentlich mag?

Bin weiblich. also, ist ne lange Geschichte, die ich auch garnicht erzählen will, aber es geht um das Verhältnis zu meinem besten Freund. Es ist so, dass ich irgendwie mehrere Persönlichkeiten habe bzw. Zuerst total nett zu ihm bin und nett mit ihm schreibe, aber dann werd ich schon in der nächsten Minute wieder richtig sauer und fang an ihn zu hassen. Und ich glaube, dass alles stört unsere freundschaftliche Beziehung sehr. Ich will ihn nicht verlieren, aber ich bin so und ich kriegs nicht weg! Vllt nochmehr angaben: hab ne leichte essstörung, bin sehr schlank, hab oft das gefühl, dass unsere welt ne Illusion ist, hasse jemanden, dann mag ich ihn, habe kaum freunde, mehrere Persönlichkeiten, bin depressiv und ritz mich, übertreibe manchmal mit drogen und ritzen, eig weiß ich so gut wie NIE wo Grenzen sind :/ und manchmal in meinen "hassphasen" sind mir auch die gefühle von den Personen, die ich liebe, egal. Ist dass normal? Kennt dass jemand? Was könnte dass sein? Bitte nur ernst gemeinte Antworten und ich weiß auch, dass ferndiagnosen so nicht gehen, aber dann halt vermutungen. Könnt auch fragen. Bitte helft mir bevor es zu spät isz und ich ihn verlier..

...zur Frage

Ich habe niemanden mehr auf dieser Welt!

Niemand versteht mich!

Ich bin so allein auf dieser Welt, ich habe niemanden. Meine Freunde sind nicht offen für mich und meine Familie noch weniger.

Wenn ich versuche die Situation zu verbessern wird alles nur noch schlimmer. Die ganze Welt ist für mich nur noch eine Illusion der Befriedigung. Solange man befriedigt ist ist man glücklich und hat das Gefühl zu leben. Ist jedoch niemand mehr da der dir vertraut, der offen mit voller aufmerksamkeit vorurteilsfrei für dich da ist, dann hat man alles verloren. Ich kenne zwar Leute die ich liebe, jedoch leben die woanders und sind auch in ihr soziales Netz eingelebt, in das ich mich nicht hineinzwingen kann. Ich versuche die Menschen auf mich zu kommen zu lassen und den Augenblick zu akzeptieren statt Wahnvorstellungen von Utopien hinterherzulaufen. Das Ergebnis ist dass ich niemanden habe, zwar verstehen mich manche, aber niemand der unmittelbar im Alltag mit mir lebt.

Bei den ganzen Idioten bleibt nur noch mein Selbst das mir wichtig ist, mein eigenes strahlendes Licht welches ich in meinem Körper fühle. Das einzige auf dieser Welt. Der rest der Welt ist mir gleichgültiger denn je geworden.

Wie kann ich mir einen Freundschaftkreis aufbauen ohne ihn mir zu erzwingen, ihn also offen enstehen zu lassen?

Oder ist ein gewisser Zwang immer nötig?

Sollte ich mich damit abfinden das ich nie mit jemanden zusammen leben werde der mit mir auf einer Ebene ist?

Liebe Grüße an alle die bis hier hin gelesen haben!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?