Denkt ihr, Israel wird in den nächsten Jahren Palästina erobern und dem Terror ein Ende setzten?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

... Isreal wird in den nächsten Jahren Palestina erobern

Das halte ich für unwahrscheinlich. Palestina bezeichnet Palestina (Alagoas), eine Gemeinde in Brasilien, Palestina (Caldas), eine kolumbianische Gemeinde in Caldas, Palestina (Huila), eine kolumbianische Gemeinde im Departamento de Huila, sowie Palestina (São Paulo), eine Gemeinde in Brasilien.  Dass Israel Eroberungspläne für Südamerika hat, schließe ich aus.

Solltest du aber Palästina meinen, so kann das ebenfalls ausgeschlossen werden. Denn ein großer Teil Palästinas befindet sich auf israelischem Territorium, ist also ohnehin Teil Israels und braucht nicht "erobert" zu werden; der übrige Teil befindet sich auf jordanischem Gebiet und von israelischen Plänen, Jordanien zu erobern, ist nichts bekannt - kann man auch ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider nicht so einfach. Dieser Konflikt läuft schon zu lange. Der Hass auf Israel ist in der palästinensische Bevölkerung sehr groß, d.h. wenn Israel das Gebiet besetzen würde, würde der Terror weitergehen.

Ausserdem, die Hamas wird von uns als terroristische Vereinigung eingestuft, allerdings ist sie eine gewählte Partei in Palästina. Bei den letzten größeren (Vergeltungs-) Angriffen Israels wurde mit solcher Brutalität vorgegangen, das ein Frieden in naher Zukunft ausgeschloßen ist und die Hamas (wahrscheinlich) weiterhin große Unterstützung in der Bevölkerung findet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder Unterdrückung noch Terror bringt Frieden. Einem Ende des Terrors kämen wir näher, wenn auf beiden Seiten 99 % der Menschen einsähen, dass man sich irgendwie vertragen muss. Ein paar Spinner wird es immer geben. Richtig gefährlich werden die aber erst, wenn es Sympathisanten und Unterstützer in nennenswerter Zahl gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welch ein Unsinn, im Gazastreifen haben die Pllästinenser die Hamas mehrheitlich gewählt. Fast kein Mensch würde eine Zerschlagung der Hamas verstehen oder gar gutheißen, wo denkst du hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was veranlaßt dich zu der Annahme, daß  Israel dem Terror ein Ende machen könnte durch Eroberung? Dann würde es mehr Terror denn je geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztendlich könnten sie Palästina im Handstreich besetzen. Aber dann wären die Besatzer welche attackiert würden . Dazu sind die Israelis viel zu schlau und machen eine Intervention mit Nadelstichen ,ziehen sich dann wieder zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es denn ein Palestina, das Isreal noch nicht erobert hat?

Absehen davon ist es nicht leicht zu beurteilen, was für wen von Vorteil ist, und wie die Betroffenen das sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten sie das tun? Hamas kämpft gegen PLO, Palästinensischer Jihad gegen den Islamischen Staat ... Solange die Palästinenser also den Israelis einen Teil der Arbeit abnehmen, haben die keinen Grund dazu. Und der Gazastreifen hängt sowieso an der Nabelschnur Israels.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo schweizerr,

es ist ja sehr erfreulich, dass Du mit Deinen Fragen unsere Community bereicherst.

Die vorliegende Frage zeigt allerdings, dass Du zum Verständnis der Bibel, das Buch mit begleitendem Nachdenken lesen solltest.

Mit dem heutigen Staat Israel steht Gott in keinem Bund. Welche Rolle könnte ihm in einer säkularen Demokratie auch zugewiesen werden?

Deine Ansicht über das Verhältnis Israel - Palästinenser - Hamas könntest Du durch seriöse Information mal auf einen sachgerechten Stand bringen.

Grüße, kdd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kdd1945
10.06.2016, 14:48

Dem Terror ein Ende machen wird dieser hier:

Jes 9,5-6 (NEÜ) Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns geschenkt; / das wird der künftige Herrscher sein. / Gott hat ihm seinen Namen gegeben: / wunderbarer Berater, / kraftvoller Gott, / Vater der Ewigkeit, / Friedensfürst. 6 Seine Macht reicht weit, / und sein Frieden hört nicht auf. / Er regiert sein Reich auf Davids Thron, / seine Herrschaft hat für immer Bestand, / denn er stützt sie durch Recht und Gerechtigkeit. / Das wirkt Jahwe, der allmächtige Gott

4

Weil Israel ja auch die guten sind...

Israel zerstört immer wieder große Gegenden in Palästina. Der Krieg dort ist für beide Seiten schlimm aber es sind auch beide Seiten gleich schuld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Annexion der palästinensischen Autonomiegebiete mag vielleicht die Phantasie rechtsextremer israelischer Siedler von einem Großisrael beflügeln, würde aber stehenden Fußes Israel in die internationale Isolierung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was soll diese unqualifizierte Hetze? Wer sagt, dass die Israelis "die Guten" sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du mir die Argumente liefern, für die Zuordnung dieses politischen Themas unter 'Jesus', 'Gott', 'Bibel' ?

Ich hoffe es nicht, denn dann werden die Araber unter der jüdischen Politik nichts mehr zu lachen haben...

was sie jetzt schon nicht haben...

Terror geht von beiden Seiten aus, und Israel verhält sich den Arabern gegenüber in derselben Weise wie Anno dazumal die Nazis die Juden betrachtet hatten - als Untermenschen...

was ich nicht nachvollziehen kann, ob ihrer eigenen schweren und grausamen Erfahrungen, die sie am ihren eigenen Leib erleben mussten...

Es gehören immer zwei...

Palästina sollte ihre eigenen Probleme in den Griff bekommen...

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechnet sich nicht. Also warum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?