Denkt ihr in 100 Jahren werden Muslima noch Kopftuch tragen?

15 Antworten

Sicherlich. Der Islam bekommt in den Gebieten eine progressivere Richtung, in denen er mit einem insgesamt liberaleren und moderneren gesellschaftlichen Kontext konfrontiert ist, sprich vor allem in Europa und Nordamerika.

Die große liberale Modernisierung des arabischen Raums, Afrikas, Zentralasiens, Bangladeschs oder Indonesiens sehe ich nicht. In Europa wird dieses traditionelle Erscheinungsbild möglicherweise zurück gehen. In anderen Teilen der Welt gibt es dafür keinen Anlass.

Was traditionelle Erscheinungsbilder angeht, das dauert seine Zeit. Schau dir Photos von vor 100-150 Jahren an, die im damaligen Deutschland im ländlichen Raum gemacht wurden und du wirst feststellen, dass auch hierzulande das Kopftuch zum gängigen Erscheinungsbild der bäuerlichen Bevölkerung zählte.

Ich wüsste andererseits allerdings auch nicht, warum dass wichtig wäre.

Kann man nicht wissen. Zur Zeit scheint es doch unter jüngeren Muslimas in einigen Ländern einen Trend zum modischen, auffälligen Kopftuch zu geben. Damit erfüllt das Kopftuch mindestens zwei Funktionen: Verbundenheit mit der Relgion demonstrieren und die Trägerin modisch hervorheben (durch Tuch passend zu Oberteil, Jacke, Tasche, Schuhen etc.). Das wäre also ein Trend, der nicht nur unbdingt weitergegeben würde an die Kinder, sondern auch noch eine weitere Tendenz hätte, freiwillig fortgeführt zu werden, weil er der Trägerin in mehreren Punkten entgegen kommt.

Anders mag es in Ländern aussehen, in denen das Kopftuch Pflicht ist und oft nur in einer oder wenigen Farben erlaubt, also in denen es eher nicht freiwillig von allen getragen wird. Dort würden die meisten es wohl ablegen, wenn das erlaubt würde, weil man ja meist nicht gern einem Zwang nachkommt.

ja werden sie, mal mehr und mal weniger. Aber du kannst den Islam nicht zerstören. Das habt ihr teilweise mit dem Christentum schon gemacht, zumindestens in Dt und Europa aber du kannst Christentum mit Islam nicht vergleichen. Gott hat den Islam geschützt für ewig und das kannst weder du noch sonst wer ändern. Ich weiß, mit moderner meinst du, dass der Islam ganz verschwinden soll, vllt noch einige Bräuche wie Zuckerfest, aber das wirst du erst recht nicht erleben.

Islam annehmen & Berufe als Muslima? Dringend

As salamu aleykum, ich bin 14 Jahre alt und beschäftige mich seit rund 2 Jahren mit dem Islam. Zuvor hatte ich sehr viele Vorurteile durch die Medien im Kopf, aber desto mehr ich gelesen habe, desto überzeugter bin ich, dass der Islam die Wahrheit ist. Ich möchte unbedingt den Islam annehmen, meine Frage ist nur, ob ich einfach so zu einer Moschee gehen und dort den Islam annehmen kann?..

Außerdem weiß ich gerade absolut nicht, was ich später beruflich tun soll. ( wegen Schulausbildung) Seit einigen Monaten interessiere ich mich sehr für die Geschehnisse in den muslimischen Ländern, und es macht mich unglaublich traurig, zu sehen, was dort passiert. Ich möchte später gerne Flüchtlingen aus diesen Ländern, die nach Europa kommen helfen (Sprache lernen, etc.) , aber ich möchte auch unbedingt Kopftuch tragen. Welche Berufe würde es geben, die islamisch erlaubt sind und wo man auch mit Kopftuch arbeiten kann, (die in diese Bereiche gehen) ? (Bereich Integration ?,......)

Ich wäre über Antworten wirklich sehr dankbar, da ich derzeit überhaupt nicht weiß was ich tun soll. Besonders in beruflicher Hinsicht!

Danke im Voraus für alle Antworten! lg Melanie999 :)

...zur Frage

ich möchte zum Islam konvertieren.

ich möchte konvertieren und ich bin mir sicher das ich den richtigen Weg gehen werde.Doch ich möchte das Kopftuch nicht tragen, ich weiss nicht ob das meine Pflicht ist, wäre Allah enttäuscht von mir wenn ich das Kopftuch nicht trage? Bitte versteht mich nicht falsch, nicht dass ihr sagt ich wäre noch nicht bereit dazu das stimmt nicht...mir geht es nur um das Kopftuch, viele Musliminen tragen kein Kopftuch und sind trotzdem sehr gläubige Moslems...

Muss ich diesen Schritt trotzdem wagen wenn ich konvertiert bin?

...zur Frage

Kann ich als Christlicher Orthodoxe in Dr. Kirche auch ein Kopftuch tragen wie in Muslime?

Hei, wie tragen Orthodoxen ihre Kopftücher und kann ich es auch so tragen wie ein Muslime?

...zur Frage

ab wann ist es angebracht kopftuch anzuziehen?

meine tochter ist 6 jahre alt. geht jetzt schule bei uns im islam muss alle kopftuch tragen ist so im islam gesetz. ist mit 6 jahren gut?

...zur Frage

Damit muslima nicht angebaggert werden, müssen sie Kopftuch tragen, und warum tragen muslimische Männer kein Kopftuch ?

Eine muslimisches Mädchen oder Frau muss, laut koran, ein Kopftuch tragen, damit sie nicht angebaggert wird und warum müssen muslimische gutaussehende Männer kein Kopftuch tragen ???

...zur Frage

Kopftuch im Islam bei Frauen?

Zu den Thema, Kopftuch tragen im Islam, sind mir 3 Fragen aufgekommen vllt. kann mir jmd. welche davon beantworten!

  1. Ab wann müssen Muslimas Kopftücher tragen?
  2. Stimmt es das wenn ein junges Mädchen einmal ausprobiert hat ein Kopftuch zu tragen, es immer weiter tragen muss?
  3. Kann man auch aufhören es zu tragen? Wenn nein was passiert wenn eine Frau es doch macht?

Danke im Vorraus! =D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?