Denkt ihr, ihr seid hier ein bekannter User?

Das Ergebnis basiert auf 368 Abstimmungen

Bin nicht bekannt 59%
Bin nur in meinem Thema bekannt 17%
Anderes 15%
Ich denke dass ich allgemein bekannt bin 10%

197 Antworten

Bin nur in meinem Thema bekannt

Wer Fragen zu Themen meiner Gebiete hat, der hat mit seinem Problem nicht ständig zu tun - es sei denn, es handelt sich um einen Hypochonder. Es sind also fast immer neue FS.

Viele Antwortende bei Gesundheitsfragen aller Art trifft und kennt man zwangsläufig vom Vorbeiscrollen - wobei ich mich länger mit meiner Antwort aufhalte, die dafür aber immer gründlich durchdacht und aus meiner Perspektive ist.

Das 08/15-Antworten überlasse ich gern schnellen Punktesammlern.

Einzelne Themenbereiche interessieren mich neu, dort kenne ich meist nur wenige. Ob sie mich kennen - wie soll ich das wissen? Interessiert mich auch nicht weiter, ich führe nicht Buch darüber - was aber einige armselige Wesen anscheinend tun und bei polemischen Kommentaren ihr 'Wissen über mich' in guter Uservorführmanier auspacken.

Ehrlich gesagt, achte ich nicht so sehr auf Namen - mir geht es hauptsächlich um Fragestellungen, die mich ansprechen, bei denen ich aus Erfahrung Hilfestellung geben kann und die ich gern beantworten mag.

Und mir ist es auch ziemlich egal, ob mich nach acht Jahren jemand kennt. Leute kommen und gehen...

PS Ausnahme: bei der Gugumo geht's persönlicher zu, da kennt man sich, auch näher bis hin zu Freundschaften.

PPS Bevor ich jedoch eine irgendwie intime bzw. peinliche Frage stellen würde, fühle ich mich dann aber doch zu bekannt und würde mir schnell einen Zweitaccount einrichten.

Anderes

Erstmal meinen besten Dank für diese gute Frage, die nach bereits fast 2 Tagen eine Fundgrube an unterhaltsamen Antworten von interessanten Community-Mitgliedern bereithält.

Was meine Wenigkeit angeht, würde ich sagen, dass der ein oder andere innerhalb meiner Bubble zumindest schon mal von mir gelesen haben könnte.

Auch außerhalb meiner Bubble und über den Grenzen von GF hinaus, hat das eine oder andere aufmerksame Auge vielleicht schon mal von mir gelesen oder gehört - Anders könnte ich mir einfach nicht erklären, woher die für meine Verhältnisse vielen Abos auf meinem YouTube Kanal herkommen.

Aber das soll nun nicht in Selbstbeweihräucherung ausarten.

Ich fühle mich zumindest nicht als eine Bekanntheit, sondern als ein Amateur, der seinen Hobbys nachgeht und sich freut, wenn das ein kleiner Teil manchmal positiv zur Kenntnis nimmt.

Mit den besten Grüßen

SANY3000

PS: Wichtig ist übrigens aus meiner Sicht nicht nur kurzweilig zu unterhalten, sondern auch langatmig und manchmal tiefgründig zu antworten und vor allem anderen weiterzuhelfen.

Danke für den Beitrag 😅

3

Ich kenne dich, du hast ein paar meine Antworten mit „Hilfreich“ markiert. Danke dafür 🙂

4
Bin nicht bekannt

Würde auch nicht sagen, dass es hier wen groß bekanntes gibt.

Es gibt halt ein paar die recht aktiv sind deren namen man öfter liest als andere. Aber das würde ich nicht als "bekannt" definieren

Bin nicht bekannt

Ich würde sagen, ich bin nicht sonderlich bekannt. Vielleicht etwas in einem meiner Stammthemen, aber auch da nicht wirklich sehr.

Ich habe aber auch nicht das Ziel, hier "berühmt" zu sein.

Ach dir läuft man häufig über den Weg

7
@David2002D

Ja, das liegt dann daran, weil wir ähnliche Interessengebiete haben. Ich habe hier eher wenige Themen abonniert, dafür aber solche, die gut besucht sind.

5
@Indecisive

Ich wusste eigentlich erst nicht wie ich dich einordnen sollte aber du bist ja ein ganz cooler Typ eigentlich

3
@David2002D

Ich bin zwar kein großer Fan von Komplimenten, aber trotzdem Danke für die netten Worte...😊

2
@Indecisive

Wieso magst keine Komplimente ? Wenn wir dir hier schon kein Geld spenden können, wie sollen wir dann Anerkennung zollen ?

5

also ich kenne dich, wie wahrscheinlich viele andere auch

5
@Ioehs

Hätte ich gar nicht gedacht, dass ich so prominent bin... Hat aber eben auch mit den Themen zu tun. Wer mich kennt, treibt sich wohl häufig bei Themen wie "Gesellschaft", "Politik" oder "Religion" rum. Bei "Sport", "Aquaristik" oder "Mode" wirst du mich hingegen vergeblich suchen.😂

5
@Indecisive
Wer mich kennt, treibt sich wohl häufig bei Themen wie "Gesellschaft", "Politik" oder "Religion" rum.

Bei den interessanten Themen halt 🤷‍♂️😜

0

Doch, deine Antworten bei Religionsfragen sind bekannt und zumindest bei mir auch definitiv beliebt.

6
@guitschee

Hätte ich ehrlich nicht gedacht. Das fühlt sich für mich gerade ein wenig an wie ein Ritterschlag...😳

5

Schwer zu beurteilen, mir jedenfalls bist du bekannt.

1

kenne dich ebenfalls

1
@KathaHohenfels

Ich dich auch, du bist mir hier schon sehr oft durch tolle Fragen und Antworten aufgefallen!😉

1

Denke schon, dass ich bekannt bin. 50+ verschiedene Accounts (keine Mehrfachaccounts) das muss man erstmal schaffen. Natürlich bin ich nicht so legänder wie Newcomer oder Deichgoettin, aber das ist schon besonders

Was möchtest Du wissen?