Denkt ihr ich schaffe es heute noch 20 Vokabeln zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Warum nicht...

Angeblich soll die Merkfähigkeit langfristig halten, wenn man etwas 6 mal liest.
Also wenn du die Vokabel öfters wiederholst. Und dann mehrfach wieder liest, sollte das heut noch mit 20 Vokabeln klappen.
Manchmal kann man sich Eselsbrücken bilden.

Oder man macht eine Geschichte aus den Vokabeln und deren Übersetzungen, indem man Adjektive, Verben und evtl bekannte Orte oder Personen einbindet.
Eine Geschichte prägt sich leichter ein, als nur einzelne Wörter.

Ja, auf jeden Fall. Ich hatte mal einen Vokabeltest vergessen und musste an nur einem Tag 50 Vokabeln lernen. Aber bleibe konsequent bei der Sache und lasse dich nicht ablenken. So viel Zeit bleibt dir jetzt nämlich nicht mehr.

Ich würde das locker schaffen, aber ich weiß nicht, ob deine Auffassungsgabe ist so gut ist wie meine.

Also mach schon, geh lernen...

Wenn du deinen PC ausmachst und jetzt anfängst zu lernen, dann auf jeden Fall. ;) 

Das sollte doch kein Problem sein, nur 20 Vokabeln...

Die gute alte Antwort der Lehrer wäre jetzt: Man fängt am Besten eine Woche früher an zu lernen, vor einer Klausur oder egal was.
Aber besser jetzt noch als gar nicht.

Wenn du sie laut vorsagst und das ein paar mal durchgehst,wird's schon klappen:D

Klar, das geht doch schnell. Dann wiederholst du sie morgen früh nochmal und fertig.

Jedes einfache Wunderkind kann das

das geht locker in 5-10 Minuten. 20 sind nicht viel.

Wenn du jetzt sofort anfängst könnte das noch was werden..

Anstatt die Frage zu stellen hättest du schon 2 lernen können!

Natürlich schaffen Sie das!

Chaka,du schaffst das.

Ja, schaffst du

Frag nicht
Mach einfach

Locker. Aber ich versteh'  nicht, warum du hier fragst anstatt einfach anzufangen. Du wirst es ja noch merken.

Klar. Und, hat's geklappt?

Was möchtest Du wissen?