Denkt ihr ich kann ihr verzeihen brauche euren Rat hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

@ fuzzywuzzy

Oh je, du bist noch jung und sie steckt noch mehr in der Pubertät, da sieht es mit den Gefühlen manchmal noch sehr wechselhaft aus.

Da denkt man noch etwas anders, wenn man verknallt ist und denkt diese Gefühle halten ein Leben lang.

In einem Monat kann man absolut noch nicht von Liebe sprechen, denn die muss sich im laufe der Zeit entwickeln. Verlieben kann man sich öfters und viele nehmen die drei Wörter: "ich liebe dich" viel zu schnell in den Mund und vielfach wird Verknalltsein, Verliebstsein mit Liebe verwechselt.

Aber wenn du sie magst, dann rede mit ihr und das nicht per Telefon sondern persönlich. Es ist nebenbei nicht so prickelnd für den anderen, wenn man einfach Schluß macht, ohne eine Erklärung.

Als ich sie dann konfrontiert habe, meinte sie dass sie zu dem Zeitpunkt depressiv war und deswegen mit ihm geflirtet hat.

Das ist aber kein Grund, wenn  man nicht gut drauf ist, mit anderen Jungs sich dann "nähers zu beschäftigen", wenn man seinen Freund angeblich liebt.

Wenn noch nicht mehr passiert ist, dann musst du lernen deine Entscheidungen selbst zu treffen, ob du darüber hinwegsehen kann. Stelle dir halt die Frage: wie oft kann sie nicht gut drauf sein, wer tröstet sie dann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuzzywuzzy
16.02.2016, 08:54

Danke das sind echt weise Informationen! Also.. Ich will immer für sie da sein. Wenn sie traurig ist und auch wenn sie glücklich ist.. Ich weiss dass sie noch sehr jung ist aber ich will immer für sie da sein damit sie irgendwann merkt dass ich immer für sie da war und immernoch für sie da bin. Als es ihr mal nicht gut ging bin ich sofort zu ihr gefahren und habe sie getröstet. Ich habe ihr vorgeschlagen als Freund immer für sie da zu sein.. Aber sie kann es einfach nicht akzeptieren weil sie mich ja noch "liebt"..

0
Kommentar von Turbomann
18.02.2016, 22:56

Lieben Dank für dein Sternchen

0

Das kommt drauf an, ob du das schon als 'Fremdgehen' betrachtest, wenn sie mit einem Typen "nur" schreibt, auch wenn es Dinge sind die dich sehr verletzen.

Dass sie depressiv war, ist meiner Meinung nach nur eine billige Ausrede. Warum ist sie denn damit nicht zu dir gegangen? 

Davon abgesehen hat sie es ja auch noch nicht mal freiwillig gestanden. 

Ihr wart nur einen Monat zusammen, da finde ich es einfach nur krass, wie man sich da an einen anderen ranschmeißen kann.

Persönlich kann ich mir daher nicht vorstellen, dass sie es wirklich ernst meint. - Dennoch, ob du ihr noch eine Chance geben willst, ist deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuzzywuzzy
16.02.2016, 08:59

Sie ist ja erst 14 und ich hatte auch mal diese kindischen Phasen wo ich halt ausprobieren wollte.. Und mit mehreren Mädchen geflirtet habe .. Habe auch oft gelogen als ich ein kleine Rabauke war.. Deswegen kann ich sie ja verstehen :/  aber ich Frage mich ob es Sinn macht wenn wir das alles als Beziehung weiterführen oder doch als Freundschaft weiterführen.. Weil als guter Freund kann ich ja auch für sie da sein.

0

Ich würde mich nach was neuem umschaun. "Depressiv" und deswegen mit jmd anderem Flirten? Wohl kaum ich mein sie hätte dich ja gehabt aber das hat ihr anscheind nicht gereicht.

Schieb sie ab. Du bist eindeutig reifer als Sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt ganz was für ein typ du bist. ob du krank eifer bist und nicht damit klar kommst oder ob du ihr noch eine chance gibst klappt aber nur wenn du ihr das alles nicht vorhälst. aber kommst du damit klar ? ich finde das ist keine ausrede von ihr sie könnte sich doch genauso mit dir treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such' Dir jemanden, der auf Deinem geistigen Niveau ist und laß das Kind sausen. Sie muß erst noch viiiiieeeel lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?