Denkt ihr es ist ein guter Schritt den langjährigen Freund heute mal einen Tag lang zu ignorieren?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Such das Gespräch man sollte nie ein Thema das einem beschäftigt Totschweigen.. Das bringt nur Probleme in die Beziehung wo noch keine wahren..
Klärt das zusammen und schaft es aus der Welt auch er kann das Thema nicht für immer Totschweigen..

Ausserdem würde ich nicht sagen das er dich angelogen hat.. vielleicht hat er das mit dem blockieren einfach vergessen und sie hat ihm halt geschrieben als du am Handy warst..

Ich denke Fehler macht jeder und die sind doch auch menschlich, wichtig ist es daraus zu lernen.

Nun an dieser Stelle viel Glück! Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ginolino
07.03.2017, 11:45

Naja er hat sie ja vor ca. Der Woche vor meinen Augen blockiert, dass muss dann schon mit nem geringen Aufwand,aber gewollt geschehen, dass er sie entblockt hat.

0

Würde ihn nicht komplett ignorieren, wie schon oben gesagt würde das evtl seine Ex ausnutzten.

Allerdings würde ich persönlich etwas auf Distanz geben und ihm nochmals deutlichst sagen wie sehr dich das verletzt und enttäuscht hat. Frag ihn doch auch mal, warum er dich angelogen hat und weswegen er mit seiner Ex wieder Kontakt hat.

Vertrauen muss man sich verdienen und an deiner Stelle wär ich jetzt erstmal vorsichtig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow nach so einer Nachricht würd ich wohl erstma heulend in der Ecke hocken... das würd mich wahnsinnig verletzen, auch wenn er nix mit ihr gemacht hat. allein die tatsache dass sie ihm schreibt bzw ihm schreiben kann find ich furchtbar. du hast ja glück dass du das noch so gut verkraftest. also ich würde wahrscheinlich wirklich auf ignorieren stellen aber das wäre bei euch vll der falsche weg. bitte ihn doch einfach mal darum, dir zu beweisen, dass da nix is. das heißt, er soll dir doch einfach die konversation offenlegen, wenn er nix zu verheimlichen hat. ansonsten würde mich das sehr msistrauisch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar. Leute die mit mir einfach etwas klären wollen schreiben mir auch regelmäßig: "Vermisse dich. Können ja mal wieder was machen."
Ganz ehrlich? Ich würde nicht immer auf abruf bereit stehen. Sag ihm ganz klar und selbstbewusst deinen Standpunkt. Und ganz wichtig: Lass dich nicht für dumm verkaufen.

Jemand der nichts zu verbergen hat, reagiert anders als er es getan hat. Er hat sich ertappt gefühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies wäre der falsche Weg. Der Ex von meiner Freundin meldet sich auch immer mal wieder, aber nur wenn er irgendetwas braucht. Sie versteht auch nicht, dass was er da macht Beeznes ist (Ägypter). Es war Anfangs ein großer Streitpunkt, da man jemanden nicht vorschreiben kann/sollte, mit wem man Kontakt hat. Mittlerweile ignoriert sie ihn (Gott sei Dank), aber auch nur weil wir uns zusammengesetzt haben und darüber gesprochen haben. Sag ihm, wie du dich dabei fühlst und was du denkst. Versuche ruhig und sachlich zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt ignorieren, lieber dass Gespräch suchen! Totschweigen und Ignoranz ist sehr kindisch, ein offener Austausch über Gefühle und Gedanken bringen mehr!

Du willst ihm zu bedenken geben? Dann teile ihm mit wie verletzt du warst, von seiner Reaktion!

Lasse ihn sprechen und erklären, wieso er denn gestresst war?!

Du wirst zu mehr Klarheit kommen, als durch Abstand. Das hat immer einen faden Beigeschmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ginolino
07.03.2017, 11:36

Naja wie gesagt, bei dem Lösungsversuch gestern, hat er dann total überzogen versucht mich angemault und so wie ich ihn kenne hätte er die Schuld dann irgendwie versucht jemand anderen zu geben, was natürlich keinen Sinn in so einer Situation bringen würde. Deswegen hatte ich ja schließlich die Hoffnung, dass er vielleicht ehrlicher darüber reden kann, wenn ein bisschen Gras über die Sache gewachsen ist. 

0
Kommentar von kraft281190seb
07.03.2017, 11:40

Da bringt ignorieren (= Gras drüber wachsen lassen auch nichts).
Du musst dir eines vor Augen halten:
Wieso mault er dich an?

Bewege ihn dazu mit offenen Karten zu spielen! Dann wirst du vielleicht auch eine andere Seite von ihm erleben. Nicht jeder ist eben immer heiter Sonnenschein.

Dann kannst du immer noch sehen, ob er weiter mault und blockt, oder die Zuneigung stärker ist und er sich öffnet.

Du kannst natürlich auch die Angelegenheit ignorieren, doch was ist, wenn es ihm in die Hände spielt? Er denkt sich, jetzt ist alles gut, er hatte Zeit dich seine Geschichte parat zu legen um die Spannung zu beruhigen und übrig bleibt ein Riss im Vertrauen.

1
Kommentar von kraft281190seb
07.03.2017, 14:09

Ja, begeben wir uns einfach evolutionär ein paar Stufen zurück und verhalten uns wie die Tiere im Rudel. Sehr gute Idee!
Und Körpersprache zu nutzen, ohne Körper, da dieser abwesend ist, ist natürlich die Sahne auf diesem Plan.

0
Kommentar von kraft281190seb
07.03.2017, 17:02

😂 Es ist immer wieder schön wenn solche Armleuchter wie du es bist sich aufregen und denken sie hätten eine Ahnung.

Aber es driftet ab, von anfänglichen Problemen in einer Beziehung zur Theorie der Evolution, ist schon ein Sprung. Aber guten willens lasse ich dich in deiner Blase weiterleben.

Werde glücklich mit deiner Frau, wenn es für dich läuft, sei froh, ob du deinen geistigen Abfall mit anderen teilen solltest, naja, dass steht auf einem anderen Blatt.

Mein Standpunkt jedenfalls sollte klar kommuniziert sein, lebe damit. Entscheiden muss die Dame am Ende selbst.

Ich für meinen Teil wünsche ihr alles gute 👍🏻

0

Mmmhhh, es wird ihm sehr unangenehm gewesen sein und er hat sich in die Ecke gedrängt gefühlt haben! Mein Ex ist heute mein bester Freund, versteht sich auch gut mit meinem Mann und bespricht mit mir auch Dinge, die mein Mann nicht weiß. Wir sind halt sehr gute Freunde. Das würde ich ihm nicht wegnehmen sondern ihn den Kontakt zu ihr lassen! Sie spricht schlecht über dich? Super... zeig ihm durch dein Verhalten dass sie unrecht hat! Sprich mit ihm, sag es ist blöd gelaufen und seine Reaktion hat dich verletzt. Das er sie nicht blockieren muss wenn er es nicht möchte, aber es dann bitte nicht behaupten soll. Das war es dann auch schon. Er wird so schon ein schlechtes Gewissen haben! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ginolino
07.03.2017, 11:57

Naja seine Ex ist schon ein Profi im schlecht über andere reden, hab oft genug erlebt, dass sie sich bei ihm richtig ausgekotzt hat und lügen verbreitet hat, wie z.b. Dass ich mit meinem Ex (er ist damals handgreiflich geworden, weshalb ich die Beziehung beendete) wieder Kontakt habe und auch mit ihm ausgehe, dabei war ich lediglich mit ihm in der Stadt, um für die Schule Plakate zu holen, da er und ich in die selben Projektgruppen eingeteilt sind und sie ist direkt zu ihm gerannt und meinte wir waren in einem Lokal zusammen frühstücken. Ich hab mich wirklich richtig verraten von ihr gefühlt und er hat es auch noch geglaubt im ersten Moment, weil ich natürlich nicht verleugnet habe, dass ich mit ihm in der Stadt war, aber die Hintergründe wollte er gar nicht glauben, da seine ,,Saskia" natürlich kein Motiv hätte zu lügen. Was mich sowieso wundert ist, warum sie oft da auftaucht wo ich bin. Klar ist Stalking zu hoch gegriffen, aber suspekt ist es mir schon. Mein Freund hat ja wegen mir mit ihr Schluss gemacht, weil er gemerkt hat, dass es zwischen uns keine Freundschaft mehr ist sondern mehr und ich hab das Gefühl, da sie seit der Trennung auch keinen neuen hat, sondern immer noch an ihm häng, dass sie uns auseinander spielen will. 

0

Wenn du ihn ignorierst hat seine Ex gute Gelegenheiten mit ihm neues anzufangen. Würde mich lieber aussprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, entgegen der meisten Möchtegern Beziehungsratgeber kann ich dir nur empfehlen, den Jungen ein bisschen zappeln zu lassen.
Du musst ihn nicht komplett ignorieren, zeig ihm einfach, dass es dich schwer verletzt hat.
Wenn er schreibt, dann antworte nur kurz und sachlich. Wenn er was möchte, dann "ne, heute nicht" oder "nein danke" oder so etwas.
Höflich, kurz aber doch abweisend.

Wenn er ein vernünftiger Typ ist, dann macht er sich tierisch einen Kopf und weiß, dass er großen Mist gebaut hat.
Aber vor allem: er weiß, dass er mit dir nicht so umgehen kann ohne die Beziehung zu gefährden.

Das ist mein Rat....und ich fahre mit solchen Dämpfern schon 12 Jahre ganz gut.
Mal musste ich diese Dämpfer meiner Frau geben (sie hat dann nach einer Weile eingesehen, was sie falsch gemacht hat und kam dann an und entschuldigte sich, sie sagt selbst, dass sie das erst eingesehen hat, als ich ihr das deutlich vermittelt habe) und umgekehrt...ich hab selbst oft erst dann gesehen, was ich getan habe, als sie mir das durch ihre getrübte Stimmung und manchmal auch Abweisung gezeigt hat.
Aber generell führen wir eigentlich eine harmonische und sehr liebevolle Beziehung.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiver
07.03.2017, 12:25

Darf ich dazu bemerken, dass solches "power play" in Beziehungen nun das Allerschädlichste ist? Was glaubst du wohl, weshalb seriöse Beziehungsratgeber soetwas eben NICHT empfehlen?
Ich finde es dagegen schöner, sich in der Partnerschaft aneinander zu entwickeln *Tippgeb* :- )

0
Kommentar von kraft281190seb
07.03.2017, 14:14

So ein dämliches Gerede! Und dann die eigene Beziehung als Muster zu nehmen, zeigt tadellos, dass es hier wohl nur einen "möchtegern Ratgeber" gibt.

0

Ich versteh dich so, bei meinem Freund ist es so vor einer Woche kam es zu einem streit, weil  ich gesehen habe das er sie noch auf snapchat hat, was jetz dumm klingt, aber es stört mich eben. Sie hat auch schlecht über mich geredet, was er weis. er hat si dann auch gelöscht. Ich würde ihm klar grenzen setzzen , ignorier ihn ruhig einen tag lang. es mag kindisch klingen aber bei sowas wird ich richtig wütend. das kanns doch nichts ein. Ich hab ihm dann auch nicht geschrieben bis er sich entschuldigt hat zum 1000. ich wollte ihm einfach zeigen das es echt zu weit geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso reagiert er überhaupt noch auf Anrufe/Nachrichten von ihr ?Er sollte sie auf der Stelle blocken ! Allein schon deswegen, weil sie kein gutes Haar an dir lässt und sich versucht bei ihm einzuschleimen..Reden kann er viel. Soll er's beweisen, dass sie ihm tatsächlich am Ar*** vorbeigeht 😉🖒

Lass ihn zappeln und verzeih ihm erst, wenn er seine Worte in Taten umsetzt.

Du solltest Priorität haben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiv aggressives Verhalten nennt man das und sowas bringt nie Gutes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst mal solltest du lernen zu akzeptieren, dass viele Menschen auch nach dem Ende einer Beziehung noch Umgang miteinander haben - freundschaftlich, respektvoll oder wie auch immer. Das ist das normalste der Welt, und deswegen muss man keinen Zwergenaufstand machen.

Und dein Freund sollte lernen, dass es in aller Regel geschickter ist, mit offenen Karten zu spielen, statt um des lieben Friedens willen klein beizugeben und im Stillen den Kontakt zur Ex weiter aufrecht zu erhalten.

Wenn ihr diese Beziehungs-Basics verinnerlicht hättet, dann wäre es gar nicht zu der Konfliktsituation gekommen. Ob das nun entstandene Problemchen sich durch Distanzierung beheben lässt, darf bezweifelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oje du arme 😔ich kann gut verstehen, dass dich das aufgeregt hat. (Hätte es mich übrigens auch)
Lügen geht für mich in einer Beziehung gar nicht also stehen mir echt die Haare zu Berge, wenn ich so etwas lese. Ich würde ihn jetz mal für eine Weile ignorieren, den. Was er da abgezogen hat geht mal gar nicht.. und dich dann noch anzuschnauzen wenn du willst, dass er sich erklärt 😖😖echt zum ko**en!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kraft281190seb
07.03.2017, 11:34

Schlechteste Idee, überhaupt!

2
Kommentar von Rible
07.03.2017, 11:38

wäre eine sehr schlechte Entscheidung..

2

Was möchtest Du wissen?