Denkt ihr es hat noch Sinn weiterhin in Deutschland zu bleiben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In Anbetracht, deiner Aussage "..hier in Deutschland verschlimmert sich alles nur noch meiner Meinung nach dank Merkel,..", solltest du nochmal tief in dich gehen und NACHdenken. Eventuell darüber, warum du nach Amerika möchtest oder warum deine Eltern / Großeltern nach Deutschland gekommen sind.

Ich finde es immer wieder erschreckend, auch in meinem Freundes und Bekanntenkreis, die Menschen mit Migrationshintergrund haben überhaupt keine Skrupel möglichst alle "Ausländer" rauszuschmeißen oder abzulehnen.

Zu deiner letzten Frage: Ich möchte nirgendwo anders leben als in Deutschland! Weltoffen (noch), richtig demokratisch (hier darf jeder jeden anpöbeln und diffamieren), sehr gutes Gesundheitssystem, brauchbares Schulsystem, wenige Naturkatastrophen, schöne Landschaften.

Ich habe so ziemlich die ganze Welt gesehen (außer Australien und die beiden Pole), ich habe viele Menschen, gute und weniger gute, kennengelernt. Ich bin auch gerne mal länger 3-6 Wochen wo anders, aber leben möchte ich dauerhaft nur in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lipsgame
29.01.2016, 11:19

Wieso spricht eigentlich niemand die Türkei an? 

USA ist eh gerade nicht so dass was ich will, Deutschland ist mein Zuhause, ehrlich wenn ich durch die Straßen so gehe fühle ich mich einfach richtig wohl. Außerdem habe ich hier viel zu viel Erinnerungen... 

Und die Türkei wäre auch eine Option für mich ... Ich habe schon 3 Jahre dort gelebt die Menschen sind viel fröhlicher als hier und da ist wirklich IMMER was los, aber dann würde ich doch die Ruhe und Ordnung von Deutschland vermissen :D außerdem zieht meine ganze Familie in 2 Jahren in die Türkei.... Weiß echt nicht mehr was ich tun soll 

0

Letztendlich kannst nur du Entscheiden. Vielleicht fertigst du mal eine Liste mit Pros und Contras an. Dies hilft einem gut eine Übersicht zu bekommen und kann eine Entscheidungshilfe sein. Frage dich: Welche Vorteile habe ich konkret in der Türkei, die ich in Deutschland nicht habe? Welche Nachteile und andersherum? Welchen Einfluss hat Merkels derzeitige Politik auf die Bildung an den deutschen Hochschulen? Usw.
Bedenke, dass du hinterher immer noch auswandern kannst oder während des Studiums ein Auslandssemester einlegen kannst.
Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich es mir so einfach aussuchen könnte wo ich leben möchte, dann wäre das in Deutschland. Denn dort habe ich richtige Freunde.

Wenn du gehst, speziell wenn du weit weg gehst, wirst du ziemlich sicher Kontakte verlieren. Möglicherweise sogar alle. Ob du neue gewinnst, hängt von dir ab. Ob sie es Wert sind, hängt von ihnen ab.

Wegen der Wirtschaft oder der Politik, würde ich aber keine Freunde verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lipsgame
29.01.2016, 11:16

Na das Problem ist ich habe hier nichts zu verlieren 😂 Weder Freunde noch etwas. Meine Familie wird auch in 2 Jahren wegziehen in die Türkei, ob ich die vermissen werde ist so eine Sache ne. 

Mal schauen wie das mit Abi wird, ob ich richtige Freunde finde, ob sie es auch wirklich wert sind, ob sich meine Ansichten etc bis dahin ändern.... 

0

heyy bin auch Türkin und bin jetzt auch zum studieren nach izmir ausgewandert. Bin jetzt seit 6 Monaten hier. Kann ich dir nur empfehlen ! Bereue meine Entscheidung überhaupt nicht habe jetzt im Mai meine Aufnahmeprüfung und wenn das nicht klappen sollte gibt es hier sehr viele arbeitsmöglichkeiten. In Deutschland hab ich nicht mal ein minijob bekommen mit meinem realschulabschluss und hier hab ich direkt nach 3 Wochen meinen ersten job bekommen und habe super verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst dir zu viele Gedanken.

Du denkst in Deutschland wird es immer schlimmer? - Verfolge mal die politische Situation in Amerika.
Mal abgesehen von den Entwicklungen in Amerika ist es so oder so ein sehr schwieriges Unterfangen dort zu studieren. Es ist nicht so das du es dir aussuchen könntest. Erstmal musst du ein Visum bekommen, das ist schon kein  Zuckerschlecken. Wenn du das hast dann brauchst du eine Menge Geld um dir dein Studium zu finanzieren und gleichzeitig dort zu wohnen.

Falls du dir denkst du kannst ja nebenher arbeiten... viel Glück. Mit einem Studentenvisum bekommst du keine Arbeitserlaubnis und mit einer Arbeitserlaubnis darfst du nicht studieren.

Am besten informierst du dich mal ausführlich und entscheidest dann noch mal ob Deutschland wirklich so schlecht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lipsgame
29.01.2016, 11:13

lol ok die USA ist wirklich nichts für mich. Allein schon wie sich die Leute dort ernähren, die Supermärkte ...... Naja. Bin echt ratlos ob ich hier bleiben soll oder in die Türkei gehen soll .... Ich habe schon 3 Jahre in der Türkei gelebt und die Menschen dort sind viel lebendiger und fröhlicher drauf aber Deutschland würde ich trotzdem vermissen .. 

0

Wenn sich deiner "Meinung nach dank Merkel" "alles" "verschlimmert", dann ist studieren vielleicht etwas, was nicht wirklich im Rahmen deiner intellektuellen Fähigkeiten liegt. Da wäre dann ganz egal, wo du mit deinem Studiumsversuch scheiterst. In den USA würde dich das jedenfalls am meisten Geld kosten. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lipsgame
29.01.2016, 11:10

Das mit Merkel hast du glaub ich falsch verstanden. Aber naja, meine politischen Ansichten gehen ja niemanden was an. 

0

Wieso geht Deutschland zu Grunde? Das mit Amerika wird nicht's, zum einen ist es zu teuer, zum anderen brauchst du ein Visum. Mit der Türkei wird es auch nicht's da 90% der Studien nicht anerkannt werden. Dann musst du wohl auf Deutschland oder die Schweiz zurückgreifen, wobei es bei der Schweiz auch schwierig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lipsgame
29.01.2016, 11:22

Also meinst du, lieber doch hier studieren UND DANN aussuchen wo man leben möchte? Wäre eigentlich das beste was man machen kann.... 

Außerdem Studium in der Türkei ist wirklich VERDAMMT schwer, ich kenne Menschen  die sind wirklich 24/7 WORTWÖRTLICH 24/7 am lernen ... Mein Onkel (Arzt) hatte sogar ein Zimmer für seine Bücher und man konnte sich kaum bewegen dort 😅

0

Du musst dir immer im klaren sein, das nicht jedes Studium in Deutschland anerkannt wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lipsgame
29.01.2016, 11:09

Was meinst du damit? 

0

Was möchtest Du wissen?