Denkt ihr es gibt in/um Deutschland bald Krieg?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Da es in einigen Kommentaren um Terroranschläge geht möchte ich mal einiges klarstellen.

Natürlich besteht in Deutschland die Gefahr von Terroranschlägen, allerdings nicht erst seit ein paar Wochen. Seit dem 11.9.2001 aber spätestens nach den Anschlägen von Paris, von vor 12 Monaten, sollte das jedem klar sein.

Die Medien berichten natürlich gerne vordergründig über derartige Ereignisse, das steigert u.a. die Einschaltquoten. "Erkaltet" eine Meldung und nimmt nicht mehr den obersten Platz in den Hauptmedien ein, neigt der Bürger gerne mal dazu, die Geschehnisse schnell zu vergessen. Besonders wenn diese nicht im eigenen Land stattfanden oder man nicht unmittelbar davon betroffen ist.

Also ist ein Terroranschlag, in jedem vorstellbaren Ausmaß, hierzulande jederzeit möglich.

Das hat allerdings nichts mit einem III. Weltkrieg o.ä. zu tun. Der IS ist eine Terrororganisation und nichts anderes. Terror gab es i.Ü. schon früher in Deutschland, u.a. auch durch islamistische Extremisten. Stichwort hier mal "Deutscher Herbst". ( Google)

Es wird in Deutschland also in der nahen Zukunft keinen Krieg geben.

Anmerkung:

Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Verkehrsunfall zu Schaden zu kommen, ist um ein Vielfaches größer, als bei einem Anschlag. Somit Augen auf im Straßenverkehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von He333
28.01.2016, 16:34

Ich verstehe nie warum die Aufregung so groß ist. Natürlich herrscht Terrorgefahr, aber man sollte auch bedenken, dass es bis jetzt keinen durch islamistischen Terror verursachten Todesfall auf deutschem Boden gab.
Guckt man sich aber mal hingegen an wie viele Menschen durch den Verkehr, Rauchen und Alkohol sterben ist das Getue um den Terror ziemlich lächerlich. Da sollte man lieber Angst vor Marlboro schüren.
Alle 3 Sekunden verhungert ein Mensch... aber das interessiert den Deutschen ja nicht, denn Hunger bedroht ihn nicht.

2

Nein! Kein Land ist so dumm Deutschland anzugreifen. Auch die USA nicht. Warum sollten sie auch? Sie haben genug zu tun mit arme unterentwickelte Länder. Drei Fakten was dich beruhigen sollte: 1. Deutschland ist ein hervorragend gebildetes Land ( zumindest Die auf wem es ankommt ) und Erfahrung mit zwei Weltkriegen hat. 2. Deutschland ist eins der reichesten Länder der Welt, daher hat es alle Möglichkeiten ihre Armee bestens auszurüsten, die Ausrüstung pflegen und seine Soldaten auszubilden. Auch wenn wir immer wieder über Missstände über Waffen oder die freiwillige Bundeswehr hören, können wir trozdem sicher sein, dass es nur Meckern auf hohen Niveau ist, um zu verhindern dass es zu Kürzungen inmVerteidigungshaushalt kommt. 3. Zurück zum Thema USA: wenn die Amerikaner mit Trump doch aus der Nato treten würden, würde nicht mal Donald Trump (wenn er das allein entscheiden könnte) so leichtfertig handeln und Deutschland angreifen, sonst würde(n) er(sie) den letzten Turmpf aus der Hand geben ;-I PS.: übrigens Merkels Flüchtlingspolitik trug auch zu unserer Sicherheit bei und nicht zum Nachteil: da mit Weltoffenheit und Solidarität bringt man Völker näher aneinander, nicht mit Fremdenhass. THINK POSITIVE - MAKE LOVE NOT WAR

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch. Es wird sicherlich auch mal Anschläge geben, meistens übrigens auf Flüchtlingsheime, aber das ist noch lange kein Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Deutschland herum gibt es Kriege. Und ansonsten gibt es in Deutschland nur den Kampf gegen Langzeitahnungslose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich Deutschland/Europa aus den Klauen der USA befreien wollte und sich eher an Russland orientieren würde, käme es zum Krieg von Seiten der USA. Belässt Deutschland alles so wie es ist, ist das Land in 10 - 20 Jahren nicht mehr wieder zu erkennen. So oder so, sieht die Zunkunft Deutschlands nicht rosig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind1986
28.01.2016, 18:10

Du möchtest also, dass wir ein Sklave Russlands werden?

Russland kennt keine Partner, nur Vasallen.

0

Ja sicher wird es auch in Deutschland Krieg geben. Nur werden weder du noch ich diesen miterleben da wir zu dieser Zeit schon lange tot sein werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Star Wars

W-Stern vs. O-Stern

die Straßen werden von flackernden Lichtschwertern gespenstisch beleuchtet sein...

.... und ich "krieg" mich vor Lachen kaum noch ein.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wieso sollte es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlytherinLove
28.01.2016, 09:30

Wegen dem IS usw.?

0
Kommentar von SlytherinLove
28.01.2016, 09:37

Und die Anschläge in Paris? Deutschland nimmt so viele Flüchtlinge auf, dass es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit ist bis hier der erste Anschlag stattfindet.

0
Kommentar von XnumbX
28.01.2016, 18:42

Was nicht ist, kann ja noch werden.

0

Den Tag "Flüchtlinge" habe ich entfernt, weil er null mit dem Thema zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chiliheadx
28.01.2016, 18:50

Wenn die Fragestellerin meint, dass ihre Frage etwas mit Flüchtlingen zu tun hat, dann hat sie das auch. Das ist eine Unverschämtheit von dir!

0

Ich denke nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja morgen früh um 9:30 Wird Liechtenstein Sachsen angreifen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lupoklick
28.01.2016, 13:03

mit aufgewärmten Börgern - welch ein schauriges Gemetzel ....

1

Ich glaub ganz ehrlich das es leider nichtmehr lange dauert bis der Terror auch bei uns ist. Paris ist gar nicht soweit weg von uns das sind unsere "Nachbarn" sie hat es schon Getroffen. Wenn der IS schon Frankreich erreichen kann, dann kann er auch Deutschland erreichen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?