Denkt ihr er mag mich, sollte ich nach einem Treffen (und wie) fragen und was sollten wir unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also was ich aus deinen Zeilen lesen kann ist, dass du auf jemanden gestoßen bist, der deine Liebe einfach nicht erwidert. So gemein wie sich das anhört. Aber ein Junge der in ein Mädchen verknallt ist, der will es ihr zeigen. Dieser Junge will dich sogar mit jemand anderen verkuppeln, was zeigt, dass er keinerlei Interesse an einer romantischen Beziehung zu dir hat.

Auch wenn du das jetzt nicht hören magst, aber du bist leider verknallt in eine Illusion. Was das heißt? Du bist in jemanden in deinen Kopf verliebt. Eine Version von diesem Jungen. Nicht der wirkliche Junge den du vor dir siehst. Sonst würdest du mitbekommen, dass er nicht an dir interessiert ist, wie du an ihm interessiert bist.

Das tut meist weh, wenn man mitbekommt, dass man das macht. Aber lieber hinschauen und aufwachen und frei für jemanden sein, der sich wirklich für einen interessiert und einem das zeigt. Als jemand der nur spielt und es genießt wenn ihm ein Mädchen Aufmerksamkeit schenkt. Und so sind Menschen. Ob Jungs oder Mädels. Menschen mögen Aufmerksamkeit. Und sie haben nichts dagegen, dass jemand lieb zu ihnen ist. Sogar gegen einen kleinen Flirt haben sie nichts. Aber leider leidest du darunter am meisten. Und du kannst dich daraus nur befreien, indem du mal wirklich hinschaust, wie er mit dir umgeht: Ist er an dir interessiert? An deiner Person? Was du machst? Will er mit dir Zeit verbringen?Ist er gern in deiner Nähe? Sucht er deine Nähe? und vor allem solltest du merken, wenn er auf dich steht. Wenn du dich fragen musst ob er auf dich stehen könnte...dann weißt du es meist schon selbst. Nein. 

Und auch keine Ausreden von wegen: er ist schüchtern oder traut sich nicht oder ist nicht der Beziehungstyp. Willst du denn eine Beziehung mit jemanden wo dich diese Eigenschaften stören. Denn er würde dann auch in der Beziehung schüchtern sein oder auch in der Beziehung wenig Zeit haben. Man darf nicht in seiner Traumwelt leben wenn es um eine Beziehung geht. Denn man möchte mit einem Menschen Zeit verbringen und da sollte man genau hinschauen ob das überhaupt passen würde.

Ne Menge Stoff zum Nachdenken jetzt hier :) Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarzeTraene
14.05.2016, 12:49

Danke, aber er meinte ja erst das er uns verkuppeln will und dann das ihm das keinen Spaß bringe..

0

Versucht euch etwas besser kennen zu lernen, denn nur dadurch kannst du raus finden, ob er dich mag oder nicht.

Ich will dir jzt keine falschen Hoffnungen machen, aber ich glaube er mag, denn man neckt ein Mädchen nicht einfach so .

Ich würde vllt etwas mit ihm schreiben, bevor ihr euch trefft, denn somit kannst du  raus finden wie er außerhalb der Schule bzw im Chat drauf ist.
Ich würde ihm auch langsam auf das Treffen anspielen, also nicht so direkt fragen, sonder so Anspielung drauf machen.

Ihr euch das erste Mal nur vor der Schule für 20 min treffen oder vllt nach der schule etwas mehr reden. Danach vllt für eine oder zwei Stunden Eis essen oder ins Kino.

Und falls alles klappt könnt ihr euch schon für "richtige" Treffen verabreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag ihn doch, ob ihr mal zusammen Eis essen gehen wollt und dann ein bisschen in der Stadt rumlaufen wollt. Wenn du dir aber nicht sicher bist, ob er dich mag, dann sage ihm, dass dieses Treffen freundschaftlich gemeint ist. Ihr könnt euch dann immer öfter treffen (schaue aber, dass nicht du ihn die ganze Zeit fragst, denn wenn er dich nicht auch mal fragt würde ich persönlich es lassen).

So kannst du viel Zeit mit ihm verbringen und vielleicht wird dann ja sogar was aus euch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarzeTraene
14.05.2016, 13:16

Ist das nicht komisch, wenn ich plötzlich einfach so nach einem Treffen frage?

0

Was möchtest Du wissen?