Denkt ihr, dass Gedanken, die schon Wochen her sind, trotzdem noch aktuell sein können?

3 Antworten

Eine Person, deren Gedanken sich tagein, tagaus um Gewicht, Abnehmen, Essen oder Nicht-Essen, gesundes Essen, Ideal-, Über und Untergewicht drehen, ist essgestört. Das Gewicht dieser Person spielt dabei erst mal keine Rolle.

Und Du kannst es umschreiben, wie Du willst: diese "Person" bist Du und niemand anderes. Ja, ich denke, dass Du eine massive Essstörung hast.


Das psychosomatische Verhalten und die Frage ob Gedanken nach Wochen noch aktuell sind kann man nicht gleichzeitig auf die Waage nehmen. Da entstehen zwei völlig verschiedene Differenzen. Vorallem hängt ein Verhalten zwar sehr wohl an selbst eingeredeten Affirmationen die den Ursprung Geist zur Verantwortung zieht, die dann sich ins Leben je nach Affirmation auswirken. Doch Aktualität der Gedanken differenziert sich ob die Überlegung da wäre das entweder nur du mit deinen Gedanken konfrontiert bist oder auch dein Gegenüber. Hierbei kann eine Laune heraus einem dazu Bewegen voreillig Schlussfolgerungen zu ziehen. Wobei nur 1 - 2 Tage reichen würden das beide Gemüter sich beruhigen. Das passiert tatsächlich parallel. Da kann es im normalfall also nicht vorkommen das man sich nach längerer Zeit immernoch in Gegenseitiger Differenz aggiert.

Um deine Frage genauer zu beantworten, die sich anscheinend eher auf die Physomatischen Auswirkungen beruhen, würde ich dir vorschlagen diese Frage einfach nochmal konkreter zu stellen. Desto genauer die Fragestellung, desto bessere Antworten können folgen.

Schau dir ihre Fragen an und du weißt, was in ihrem Kopf vorgeht!

Ihr "Ideal" ist ein Gewicht im deutlichen Untergewicht! Seit Wochen schildert sie uns ihr Gedankengut! Und das ist krank!

0

Mann!

JA!

Herr im Himmel! Solange du IMMER noch am abnehmen bist, dreht sich bei dir IMMER noch alles ums Essen!

Du magst es auf biegen und brechen NICHT begreifen, dass du JETZT schon eine massive gestörte Einstellung zu Figur, Essen und Ideal hast!

Aber man kann auch unterbewusst abnehmen, denke ich. Und bei mir dreht sich nicht Alles ums Essen. Nur, weil ich mehrere Fragen Damals gestellt hab.

0
@Schmettily

DAMALS???

Du sprichst über einen Zeitraum von rund VIER Wochen!

An deiner Einstellung hat sich NICHTS geändert!

Und unbewusst nimmst gerade DU nicht ab!

0

Du kannst aber nicht in meinen Kopf schauen, deswegen kannst du meine Einstellung nicht beurteilen. Vor 4 Wochen, finde ich Viel. U ich finde nicht, dass ich bewusst abnehme.

0
@Schmettily

Ich WEISS wovon ich rede!

Ich war selbst mal massiv Essgestört! Ist zwar schon sehr lange her, aber was da im Kopf vorgeht, weiß ich sehr wohl!

Also hör auf, dich selbst zu belügen!

0

Ja tut mir Leid. Dann kannst du es ja lassen, unter meinen Beiträgen zu kommentieren. Alles Gute.

0

U ja ich bin nicht Dünn, hab ich auch nicht gesagt. Nur Frage ich mich, wie man auf den Namen Kugel als Profil kommt, wenn man nicht so aussieht, aber sry.

0
@Schmettily

Och du, der Nick ist leicht zu erklären: ich hab ein Faible für Kugeln​ - mein Garten ist voll von selbigen aus Beton, Glas oder Metall...

Deine Gedankengänge sind sehr aufschlussreich, wenn du von meinem Nick auf meine Figur bzw Essstörung abzielst.

DU beschwerst dich über meine Antworten???

WER fragt denn andauernd??? Hmmm??

Und ich sage dir nochmal: wie Magersucht beginnt NICHT erst mit Erreichen des Untergewichts sondern schon lange davor im Kopf und den Gedanken!

Mach was du willst! ICH habe aus meiner Essstörung meine Lehren gezogen - die Auswirkungen spüre ich heute - nach so vielen Jahren noch!

Und, ob ich meinen (überstandenen) Krebs nicht auch durch diese Mangelerscheinungen bekommen hab, weiß ich nicht sicher. Hat aber was damit zu tun.

0

H&M Skandal Bitte mitmachen bei der Umfrage. Meinung?

Der H&M Skandal flutet zur zeit das Internet und es gibt sehr geteilte Meinungen ob das rassistisch war oder nich. Bitte äussert eure Meinungen und nehmt an der Umfrage teil was ihhr denkt. War das rassistisch gemeint.

...zur Frage

Keinen Hunger. Habe ich eine Essstörung?

Hallo,

ich habe seit ca 3 Monaten keinen Appetit/Hunger mehr. Manchmal esse ich viel aber dann wird mir die nächsten zwei Tage übel wenn ich Essen sehe. Meine Familie denkt ich hätte eine Esstörung ( sie sagen es nicht laut aber sie deuten es an ) aber ich könnte nicht zufriedener mit meinem Körper sein .. und kriegt man Esstörungen nicht wenn man nicht zufrieden mit seinem Körper ist? Ich bin übrigens im Wachstum. Egal wie viel ich manchmal in mich stopfe werde ich nicht dicker. Ich bin zwar NOCH nicht untergewichtig aber werde immer dünner ..

...zur Frage

Wie lange dauert das eintreffen vom Tod beim erhängen?

Nein, ich habe nichts dergleichen vor. Zecks einer Geschichte muss ich wissen, wie lange Zeit bleibt um die Person noch rechtzeitig zu retten. Im Internet habe ich nur geteilte Meinungen gefunden. Vlt hat hier jemand Ahnung. Schon mal Danke:)

...zur Frage

Wer spricht, wenn ich spreche, wer denkt, wenn ich denke?

Ich habe mir zu dem Thema Gedanken gemacht und möchte gerne weitere Meinungen hören.. :) Denkt ihr, dass der Mensch nur ein Spiegelbild verschiedener anderer ist, dass er selbst keine eigenen Ideen hat und nur übernimmt, was schon gegeben ist, oder glaubt ihr, dass jeder unabhängige Meinungen und Gedanken hat?

...zur Frage

Was machen die Lehrer bei essstörungen?

Was machen die Klassenlehrer wenn jemand in ihrer Klasse Probleme mit dem Essen hat und eine Essstörung vermutet wird .. also wenn eine Freundin der vermutlich essgestörten mit den klassenlehrern geredet hat , dass sie sich sorgen macht wegen dem Essen undso .. also dass die Person nir noch sehr wenig isst, eh schon untergewichtig ist und trd abnehmen will undso .. was machen die Lehrer dann?

...zur Frage

magersucht nur beim gedanken?

hey ich wolte mal wissen ist an schon magersüchtig wenn man magersüchtige als vorbild hat und man auch so jemand werden will

und wenn man fast jede sekunde ans essen und an die kalorien denkt aber trotzdem noch normalgewichtig ist und nur 5 kilos abgenommen hat

weil ich dachte man ist es erst wenn man untergewichtig ist !?

also ist man schon krank oder erst wenn man untergewichtig ist ???

danke im voraus

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?